Abo
  • IT-Karriere:

Massive Entertainment: Entwickler von The Division arbeiten an Camerons Avatar

Pandora statt New York: Das Entwicklerstudio Massive hat zuletzt The Division produziert, jetzt beschäftigt es sich mit dem Spiel zu den kommenden vier Avatar-Filmen von James Cameron.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des ersten Avatar-Spiels von 2009
Artwork des ersten Avatar-Spiels von 2009 (Bild: Ubisoft)

Das schwedische Entwicklerstudio Massive Entertainment arbeitet an mindestens einem offiziellen Spiel zu den nächsten vier Avatar-Filmen von James Cameron. Das Actionspiel ist in der Welt Pandora angesiedelt. Es soll - wie schon The Division - auf der Snowdrop-Engine basieren und für Windows-PCs und Konsolen erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG, Kirchberg / Murr
  2. Hays AG, Sindelfingen

Weitere Informationen zur Technik oder dem Inhalt haben die Beteiligten bei der Vorstellung des Projekts auf der GDC 17 nicht bekanntgegeben. Nach Angaben von Publisher Ubisoft haben die Entwickler bei Massive einen Prototypen erstellt, der den an Spielen interessierten Cameron von dem Deal überzeugt haben soll.

Ubisoft hatte bereits das 2009 veröffentlichte offizielle Spiel (Test auf Golem.de) zum ersten Avatar entwickelt. Das war zwar keine ganz große Enttäuschung, hat aber auch keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Der nächste Avatar-Film soll nach aktuellem Stand Ende 2018 in die Kinos kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ (Bestpreis!)
  2. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  3. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.244,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

Neuro-Chef 02. Mär 2017

Die Leute gehen trotz 3D noch immer ins Kino^^

M.Kessel 02. Mär 2017

Ich kann zu dem Film nichts sagen. Ich habe ihn nach den ersten fünf Minuten ausgemacht...

Janniblaze 01. Mär 2017

War ein super Spiel von Massive, doch dann wurden sie von Ubisoft gekauft. Kann dieses...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

    •  /