Abo
  • IT-Karriere:

Massive Ausfälle: Apples iCloud verdunkelt sich

Apples iCloud muss mit massiven Ausfällen kämpfen. Teilweise können sich Nutzer nicht oder nur nach mehreren Versuchen einloggen und die Dienste verwenden. Betroffen sind auch die Verkehrsdatenanzeige in Apple Maps, die Gerätesuche und der Schlüsselbund zur Kennwortverwaltung.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Die iCloud ist teilweise nicht erreichbar.
Die iCloud ist teilweise nicht erreichbar. (Bild: Apple)

Apples iCloud-Dienste sind für viele Nutzer derzeit nicht nutzbar. Das Unternehmen hat zwar bestätigt, dass es Probleme gibt. Doch wenn man die Twitter-Meldungen der Nutzer als Maßstab nehme, seien das keine kleinen Probleme und Verlangsamungen, sondern massive Ausfälle, die zahlreiche Dienste der iCloud betreffen, berichtet 9to5Mac.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

So können Nutzer nicht auf den iCloud-Schlüsselbund und ihre Fotos und Videos (iMovie Theater) zugreifen. Auch iCloud Drive, das Backup in der Cloud, und die Cloudversion von iWork können nicht erreicht werden. Sogar die Suche nach dem iOS-Gerät per "Mein iPhone suchen" klappt derzeit nicht bei allen Anwendern.

Auch der Verkehrsdienst innerhalb von Apple Maps ist betroffen und liefert keine Daten mehr. Die Funktion ist bei der Berechnung von Routen interessant, weil dadurch echte Fahrzeiten ermittelt und gegebenenfalls Alternativrouten gewählt werden können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  2. 99,99€(Bestpreis!)
  3. GRATIS
  4. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)

fragmichnicht 22. Mai 2015

Das hatte ich tatsächlich einem Netzausfall bei mir zugeschrieben. Zur gleichen Zeit...

Lemo 22. Mai 2015

Vielleicht hatte die Statusseite nen Fehler ;D Nein, sowas dauert halt einfach seine Zeit

DrWatson 21. Mai 2015

Ich hätte vermutet, dass Apple viel BSD einsetzt, schließlich haben sie viele BSD-Leute...

Der Rechthaber 21. Mai 2015

Im Handbuch der Verkäufer der Apple Stores steht das so was "Situationen" sind.


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    •  /