Abo
  • Services:

Massive Ausfälle: Apples iCloud verdunkelt sich

Apples iCloud muss mit massiven Ausfällen kämpfen. Teilweise können sich Nutzer nicht oder nur nach mehreren Versuchen einloggen und die Dienste verwenden. Betroffen sind auch die Verkehrsdatenanzeige in Apple Maps, die Gerätesuche und der Schlüsselbund zur Kennwortverwaltung.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Die iCloud ist teilweise nicht erreichbar.
Die iCloud ist teilweise nicht erreichbar. (Bild: Apple)

Apples iCloud-Dienste sind für viele Nutzer derzeit nicht nutzbar. Das Unternehmen hat zwar bestätigt, dass es Probleme gibt. Doch wenn man die Twitter-Meldungen der Nutzer als Maßstab nehme, seien das keine kleinen Probleme und Verlangsamungen, sondern massive Ausfälle, die zahlreiche Dienste der iCloud betreffen, berichtet 9to5Mac.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

So können Nutzer nicht auf den iCloud-Schlüsselbund und ihre Fotos und Videos (iMovie Theater) zugreifen. Auch iCloud Drive, das Backup in der Cloud, und die Cloudversion von iWork können nicht erreicht werden. Sogar die Suche nach dem iOS-Gerät per "Mein iPhone suchen" klappt derzeit nicht bei allen Anwendern.

Auch der Verkehrsdienst innerhalb von Apple Maps ist betroffen und liefert keine Daten mehr. Die Funktion ist bei der Berechnung von Routen interessant, weil dadurch echte Fahrzeiten ermittelt und gegebenenfalls Alternativrouten gewählt werden können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  4. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)

fragmichnicht 22. Mai 2015

Das hatte ich tatsächlich einem Netzausfall bei mir zugeschrieben. Zur gleichen Zeit...

Lemo 22. Mai 2015

Vielleicht hatte die Statusseite nen Fehler ;D Nein, sowas dauert halt einfach seine Zeit

DrWatson 21. Mai 2015

Ich hätte vermutet, dass Apple viel BSD einsetzt, schließlich haben sie viele BSD-Leute...

Der Rechthaber 21. Mai 2015

Im Handbuch der Verkäufer der Apple Stores steht das so was "Situationen" sind.


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

    •  /