Abo
  • Services:
Anzeige
Asari in Mass Effect Andromeda
Asari in Mass Effect Andromeda (Bild: Bioware)

Mass Effect Andromeda: Update macht schöne Augen

Asari in Mass Effect Andromeda
Asari in Mass Effect Andromeda (Bild: Bioware)

Bioware will mit Update 1.05 für Mass Effect Andromeda das Inventar vergrößern und die Reisen im All verkürzen. Auch bei der Grafik und den Animationen von Augen und Lippenbewegungen wollen die Entwickler noch heute nachbessern.

Im Laufe des 6. April 2017 will Bioware den ersten größeren Patch nach dem Start von Mass Effect Andromeda veröffentlichen. Er bringt das Rollenspiel auf Version 1.05 und soll für alle drei Plattformen erscheinen. Verbesserungen soll es unter anderem bei den Augen von Menschen und Asari sowie bei den Lippenbewegungen der übersetzten Versionen geben - also auch bei der deutschen Fassung.

Anzeige

Dazu kommt ein größeres Inventar sowie die Möglichkeit, die Reiseanimationen beim Navigieren auf der Karte im Weltraum abzubrechen. Bioware kündigt außerdem zahlreiche kleinere Fehlerkorrekturen sowie Änderungen beim Balancing an, etwa bei den Waffen und den Gegnern im Multiplayermodus.

In seinem Blog kündigt Bioware außerdem an, dass es im Laufe der nächsten beiden Monate weitere Verbesserungen beim Aussehen vieler Figuren geben soll, etwa bei den Haaren. Außerdem sollen im Charaktergenerator noch mehr Optionen beim Entwerfen eines eigenen Helden zur Verfügung stehen. Wer mit Scott statt mit Sarah Ryder antritt, soll außerdem mehr Möglichkeiten beim Aufbau von Liebesbeziehungen erhalten.


eye home zur Startseite
elgooG 07. Apr 2017

Da lobe ich mir japanische Spiele. Die sind bei Release auch fast durchgehend fertig.

DER GORF 06. Apr 2017

DIESE BETRÜGER! ICH WILL SOFORT EINEN NACHTRÄGLICHEN PREISNACHLASS!1! >:(

Proctrap 06. Apr 2017

'n paar gute Lacher sind hier zu finden (Kommentatoren einfach ignorieren) https://www...

Schattenwerk 06. Apr 2017

Das stimmt. Bei mir ist es Overwatch und hier habe ich ohne es zu Bereuen am Release-Tag...

Anonymouse 06. Apr 2017

Wie toll. Endlich wieder Schmarotzen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Raum Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Microsoft kann Gewinn durch Cloud mehr als verdoppeln

  2. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

  3. Drogenhandel

    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

  4. Xcom-2-Erweiterung angespielt

    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

  5. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  6. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  7. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  8. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  9. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  10. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tastatur-Kuriosität im Test: Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
Tastatur-Kuriosität im Test
Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
  1. Android Tastatur des HTC 10 zeigt Werbung an
  2. Tastaturen Das große ß sucht ein Zuhause
  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test Eins werden mit Microsofts Tastatur

Nokia Ozo in der Praxis: Rundum sorglos für 50.000 Euro?
Nokia Ozo in der Praxis
Rundum sorglos für 50.000 Euro?
  1. Patentabkommen Nokia und Xiaomi beschließen Zusammenarbeit
  2. Digital Health Aus Withings wird Nokia
  3. Cardata BMW ermöglicht externen Zugriff auf Fahrzeugdaten

Automatisierte Lagerhäuser: Ein riesiger Nerd-Traum
Automatisierte Lagerhäuser
Ein riesiger Nerd-Traum
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland
  3. Regierungspräsidium Docmorris muss Automatenapotheke schließen

  1. Re: ÖR vs. private

    Pjörn | 04:44

  2. Re: Wurde überhaupt schon jemand damit infiziert?

    Pjörn | 04:30

  3. Re: Wer?

    Frotty | 03:57

  4. Re: Lohnt das

    Pjörn | 03:43

  5. Die Forschung verstehe ich nicht ganz.

    mrgenie | 03:41


  1. 23:50

  2. 19:00

  3. 18:52

  4. 18:38

  5. 18:30

  6. 17:31

  7. 17:19

  8. 16:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel