Abo
  • IT-Karriere:

Mass Effect: Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Neues Gameplay im Trailer und der Erscheinungstermin: Im Rahmen der Keynote von Nvidia war auch Mass Effect Andromeda ein Thema. Das Rollenspiel von Bioware lädt schon bald zu galaktischen Abenteuern ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Charaktermenü in Mass Effect Andromeda
Charaktermenü in Mass Effect Andromeda (Bild: Bioware)

Im Rahmen der Keynote von Nvidia auf der Unterhaltungselektronikmesse CES in Las Vegas hat Bioware den Veröffentlichungstermin von Mass Effect Andromeda bekanntgegeben. Das Rollenspiel erscheint am 23. März 2017 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4. Bereits im Vorfeld war übrigens auch bekanntgeworden, dass keine Umsetzung für die kommende Hybridkonsole Switch von Nintendo geplant ist. Das Spiel basiert auf der Engine Frostbite 3 von Dice - wie es um deren Portierung auf Switch steht, ist übrigens auch unbekannt.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Das kommende Mass Effect wird auf der Playstation 4 nativ in 1080p berechnet, auf der PS4 Pro dagegen in bis zu 1800p - und dann auf 2160p skaliert. Die Xbox One berechnet das Spiel voraussichtlich in 900p und skaliert dann auf 1080p; alle Konsolenversionen laufen mit maximal 30 Bildern pro Sekunde. Die Version für Windows-PC hat nach aktuellem Stand weder eine künstliche Begrenzung der Bildrate noch bei den Auflösungen.

Auf der CES hat Bioware einen neuen Trailer gezeigt, in dem unter anderem die Menüs und Kämpfe auf einem Himmelskörper in der Andromedagalaxie zu sehen sind. Spieler sind dort auf der Suche nach einer Heimat für die Bewohner unseres Sonnensystems. Das sorgt für die reizvolle Situation, dass sie selbst der Eindringling in einer fremden Welt sind, statt wie sonst im Genre üblich die Erde vor Invasoren zu verteidigen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€

Jan.Rainer 05. Jan 2017

Im video steht doch 21ter? Gibt es seitlangen mal wieder einen gestaffelten release? :D

David64Bit 05. Jan 2017

Sorry, aber für mich (und viele andere) war der zweite Teil der Beste...äh...moment...

motzerator 05. Jan 2017

Weil die Switch viel mehr Power hat? Was spricht denn deiner Meinung nach dagegen...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /