Abo
  • Services:
Anzeige
Google-Hauptsitz (Symbolbild): Wettbewerb zusammen mit Kaggle ausgelobt
Google-Hauptsitz (Symbolbild): Wettbewerb zusammen mit Kaggle ausgelobt (Bild: Josh Edelson/AFP/Getty Images)

Maschinenlernen: Google kauft Data-Science-Plattform Kaggle

Google-Hauptsitz (Symbolbild): Wettbewerb zusammen mit Kaggle ausgelobt
Google-Hauptsitz (Symbolbild): Wettbewerb zusammen mit Kaggle ausgelobt (Bild: Josh Edelson/AFP/Getty Images)

Wie lässt sich Krebs früh erkennen? Was ist auf einem Video zu sehen? Wer gewinnt ein Sportturnier? Kaggle biete eine Plattform für Datenforscher, um die dafür nötigen Modelle zu entwickeln. Google hat Interesse, die Plattform zu kaufen.

Google will die Data-Science-Plattform Kaggle kaufen. Das hat das US-Online-Magazin Techcrunch von einer Quelle mit Insiderwissen erfahren.

Anzeige

Kaggle ist eine Plattform, die Wettbewerbe für Maschinenlernen, Datamining und Vorhersagemodelle veranstaltet. Unternehmen oder Forschungseinrichtungen können dort ihre Daten einstellen. Die Mitglieder der Community entwickeln dann Modelle zur Auswertung. Dabei kann es um die Früherkennung von Lungenkrebs gehen, die Bestimmung von Fischen, die Vorhersage von Sportergebnissen oder die Erkennung von handgeschriebenen Ziffern.

Kaggle und Google loben Wettbewerb aus

Derzeit läuft zudem ein Wettbewerb, bei dem es um die Klassifizierung von Youtube-Videos geht. Den hat Kaggle kürzlich zusammen mit Google ausgelobt. Es wurde ein Preisgeld von 100.000 US-Dollar ausgesetzt.

Kaggle wurde 2010 von Anthony Goldbloom und Ben Hamner gegründet. Die Plattform hat über eine halbe Million registrierte Mitglieder. Bei den Wettbewerben machen mehrere Hundert bis weit über 1.000 Teilnehmer mit - das können Einzelpersonen oder Teams sein.

Techcrunch bat Google und Kaggle um Stellungnahmen. Google weigerte sich, zu Gerüchten Stellung zu nehmen. Kaggle-Chef Goldbloom lehnte es ab, den Verkauf zu verneinen. Wenn an dem Gerücht etwas dran ist, könnte die Konferenz Cloud Next, die Google in dieser Woche veranstaltet, den Rahmen für die Bekanntgabe bieten.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 08. Mär 2017

Nur weil ein neuronales Netzwerk 0,5%-Punkte besser ist als eine SVM, wird man leider...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Mozilla ist wie AMD

    Gromran | 22:28

  2. Re: Bei PHP ..

    Gromran | 22:25

  3. Re: OT: Addons

    Bendix | 22:22

  4. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    tingelchen | 21:33

  5. Re: Weshalb ist es nicht so.....

    Theoretiker | 21:23


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel