Marvel-Serie: Disney plant vierte Staffel von Daredevil für Disney+

Noch sollen sich die Arbeiten an der Fortsetzung der Marvel-Serie Daredevil, die für Disney+ geplant ist, ganz am Anfang befinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Daredevil wird eine Fortsetzung für Disney+ erhalten.
Daredevil wird eine Fortsetzung für Disney+ erhalten. (Bild: Craig Barritt/Getty Images for New York Comic Con)

Disney will die Marvel-Serie Daredevil fortsetzen und arbeitet an einer vierten Staffel. Das berichtete das Branchemagazin Variety, das meist gut informiert ist und dies aus einer vertraulichen Quelle erfahren haben will. Matt Corman und Chris Ord wurden demnach beauftragt, das Drehbuch für die Serie zu schreiben und als Produzenten tätig zu sein.

Stellenmarkt
  1. ERP-Systemadministrator (m/w/d)
    Systeme Helmholz GmbH, Großenseebach
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) an der Fakultät für Informatik
    Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Home-Office möglich)
Detailsuche

Variety bat Corman und Ord um eine Stellungnahme, diese lehnten aber ab. Auch Marvel gab keinen Kommentar ab und betonte, dass sich das Studio generell nicht zu Projekten in der Entwicklung äußere. Die ersten drei Staffeln von Daredevil waren seinerzeit Netflix-Produktionen, aber Netflix' Streamingrechte daran liefen aus.

Nachdem Netflix die Serie nach drei Staffeln beendet hatte, forderten Fans immer wieder, dass Daredevil als Serie fortgesetzt werde. Ab dem 29. Juni 2022 wird es die ersten drei Staffeln von Daredevil zusammen mit den weiteren fünf Netflix-Marvel-Serien Luke Cage, Jessica Jones, Iron Fist, Punisher sowie The Defenders bei Disney+ in Deutschland geben. In anderen Ländern sind alle sechs Netflix-Marvel-Serien bereits im Abo von Disney+ enthalten.

Daredevil-Fortsetzungen deuteten sich an

Damit gibt es die sechs Netflix-Marvel-Serien einige Monate lang in keinem Streamingabo in Deutschland. Bis zum 28. Februar 2022 waren die sechs Marvel-Serien in Deutschland viele Jahre bei Netflix im Abo enthalten.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Disney selbst deutete bereits an, dass Daredevil möglicherweise fortgesetzt werde, denn zwei wichtige Charaktere aus der Serie waren in anderen aktuellen Marvel-Produktionen zu sehen. So spielte Charlie Cox erneut Matt Murdock alias Daredevil in dem Kinofilm Spider-Man: No Way Home. Vincent D'Onofrio war in der Rolle des Wilson Fisk alias Kingpin in der Marvel-Serie Hawkeye zu sehen, die für Disney+ produziert wurde.

Die ganze Welt von Disney+

Disney drehte in den vergangenen Jahren immer mehr Marvel-Serien, die exklusiv im eigenen Streamingabo Disney+ gezeigt wurden. Auch die Fortsetzung von Daredevil wird es exklusiv bei Disney+ geben. Wann die vierte Staffel von Daredevil starten wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
Artikel
  1. Ayn Loki Zero: Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar
    Ayn Loki Zero
    Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar

    Es ist das bisher günstigste Modell in einer Reihe von vielen: Der Loki Zero mit 6-Zoll-Display nutzt einen Athlon-Prozessor mit Vega-Grafik.

  2. Ducati V21L: Ducatis elektrische Rennmaschine schafft 275 km/h
    Ducati V21L
    Ducatis elektrische Rennmaschine schafft 275 km/h

    Ducati testet seit einem halben Jahr ein Elektromotorrad für den Rennsport. Der italienische Hersteller nennt Details zu Leistung und Einsatz.

  3. Autonomes Fahren: Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung
    Autonomes Fahren
    Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung

    Fahrerlose Autos haben manchmal ihren eigenen Willen und können einen Stau verursachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Top-Spiele-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 32GB 1.700€ • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€) Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /