Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.

Artikel von veröffentlicht am
Der Marsrover Opportunity untersuchte seit 2004 den Mars.
Der Marsrover Opportunity untersuchte seit 2004 den Mars. (Bild: Nasa, Maas Digital / Screenshot (Golem.de))

Seit dem globalen Staubsturm, der im Juni 2018 über den Mars fegte, hatte die Nasa ein Problem mit dem Marsrover Opportunity. Lange glaubte man bei der US-Raumfahrtbehörde, der Rover sei nur im Standby-Modus. Jetzt wissen wir: Er ist kaputt. In der dunklen Nacht unter den Staubwolken des Sturms bekam Opportunity keine Energie mehr von der Sonne und bald war der Akku leer.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind

Das Jahr ist von Massenentlassungen bei Tech-Unternehmen geprägt. Wir haben per Open Data analysiert, welche Branchen das besonders betrifft.
Von Felix Uelsmann


Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
Von Jochen Demmer


Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


    •  /