Mars: Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.

Artikel von veröffentlicht am
Staubstürme auf dem Mars machen den Tag zur Nacht.
Staubstürme auf dem Mars machen den Tag zur Nacht. (Bild: Nasa)

Stürme sind auf dem Mars nichts Ungewöhnliches. Schon vor über 200 Jahren wurden die ersten der gewaltigen Staubstürme auf dem Mars mit Teleskopen beobachtet, als die ohnehin verwaschenen Details beim Blick im Teleskop ganz verschwanden. Die stärksten Stürme können den gesamten Planeten einhüllen. Seitdem sind die Stürme genauso sehr Objekt der Forschung auf dem Mars, wie sie auch ein Hindernis sind.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
Gegen Agile Unlust: Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee

Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
Smart Home Eco Systems: Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
Eine Analyse von Karl-Heinz Müller


Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
Microsofts E-Mail: Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    •  /