Abo
  • Services:

Markus "Notch" Persson: Psychonauts 2 bekommt keine 18 Millionen US-Dollar

Minecraft-Schöpfer Markus Persson hat 2012 zwar rund 75 Millionen Euro verdient - aber für die (halb im Scherz) zugesagte Unterstützung von Psychonauts 2 will er dann doch kein Geld investieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft
Minecraft (Bild: Mojang)

Anfang 2012 hatte Markus Persson, Erfinder von Minecraft, halb im Scherz zugesagt, seinem US-Kollegen Tim Schafer bei der Finanzierung von Psychonauts 2 mit ein paar Millionen US-Dollar helfen zu wollen. Die Zusage gilt nicht mehr: "Ich habe ganz naiv gedacht, 'ein paar Millionen' heißt zwei Millionen. Es hat sich herausgestellt, dass sie 18 Millionen US-Dollar wollten, haha", schreibt Persson auf Reddit.com, der sich nun nicht an dem Projekt beteiligen möchte. Irgendwann später könne er sich allerdings durchaus vorstellen, als Investor und Businessangel tätig zu sein.

Stellenmarkt
  1. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Bremen
  2. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd

Dass Markus "Notch" Persson die 18 Millionen US-Dollar hätte, scheint seit ein paar Tagen klar zu sein. Das schwedische Magazin IT 24 hatte gemeldet, dass sein Unternehmen Mojang im Jahr 2012 rund 1,5 Milliarden Schwedische Kronen Umsatz gemacht hatte und einen Gewinn in Höhe von 580 Millionen Schwedischen Kronen (rund 68 Millionen Euro) gemacht hat.

Der größte Kostenblock seien die Lizenzzahlungen und sonstigen Überweisungen an Persson gewesen: 640 Millionen Schwedische Kronen (rund 75 Millionen Euro). Der hat in einem Beitrag auf Reddit unter anderem geschrieben, dass er sich nicht viel aus Geld mache und dass er karitative Einrichtungen unterstütze, die Kindern helfen. Im Dezember 2012 hatte Persson rund 250.000 US-Dollar für die Electronic Frontier Foundation (EFF) gestiftet, die sich für die Bürgerrechte im Internet einsetzt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 499€ + Versand
  3. (-80%) 3,99€
  4. 55,00€ (Bestpreis!)

TC 06. Feb 2013

für Studenten kein Problem - für uns ist das bereits sogenfreier Wohlstand :D

dreamtide11 06. Feb 2013

Ich will mal nicht hoffen, das es das ist. Aber ich muss auch gestehen (ich habe eine...

shazbot 06. Feb 2013

Das Minecraft ohne Modding-Community tot wäre ist ja wohl klar. Mit Mods ists aber mehr...

Clown 06. Feb 2013

FarCry war ganz nett, wobei es eigentlich auch nur ein solider Shooter war. Crysis hat...

DeVIL-I386 05. Feb 2013

https://www.golem.de/news/mojang-80-millionen-us-dollar-umsatz-mit-minecraft-1203-90732.html


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
    Blue Byte
    Auf dem Weg in schöner generierte Welten

    Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

    1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
    2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
    3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

      •  /