Marketo: Adobe Systems kauft für 4,75 Milliarden Dollar ein

Adobe hat die größte Übernahme in seiner langen Konzerngeschichte getätigt. Die Experience Cloud ist ein zunehmend wichtiges Geschäftsfeld.

Artikel veröffentlicht am ,
Werbegrafik bei Marketo
Werbegrafik bei Marketo (Bild: Marketo)

Adobe Systems hat zugestimmt, das Marketing-Software-Unternehmen Marketo für 4,75 Milliarden US-Dollar zu übernehmen. Das gab Adobe Systems bekannt. Es ist die bisher größte Akquisition in der Unternehmensgeschichte.

Stellenmarkt
  1. Lean Consultant (m/w/d) Processes
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. C/C++ Elektrotechniker / Informatiker als Softwaretester (m|w|d)
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Osnabrück
Detailsuche

Marketo mit Sitz in San Mateo, Kalifornien, hilft Firmen dabei, Kundenaktionen online zu verfolgen, vom Erhalt einer E-Mail bis zum Kauf eines Produkts. Außerdem stellt Marketo ihnen Informationen zur Verfügung, die sie für personalisierte Werbeaktionen nutzen können.

Adobe-Systems-Chef Shantanu Narayen sagte in einem Interview: "Wir dachten, wir hätten eine wirklich einzigartige Gelegenheit, alles, was wir mit Content-Management und Werbung und Analysen getan haben, zu nutzen, um eine breitere Kundenbasis zu bedienen."

Marketo wurde 2016 von der Private-Equity-Firma Vista Equity Partners für 1,79 Milliarden US-Dollar übernommen und erzielte 2017 einen Umsatz von rund 321 Millionen US-Dollar.

Adobe: Marketo-Chef bleibt

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Marketo-Chef Steve Lucas wird weiterhin das Marketo-Team leiten und an Brad Rencher, Executive Vice President und General Manager Digital Experience von Adobe, berichten. Die Transaktion wird voraussichtlich im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2018 von Adobe abgeschlossen.

Adobe ist für Produkte wie Photoshop und Adobe Reader bekannt. Die Experience Cloud, in der Marketingtechnologien sowie Daten und Analysen enthalten sind, sei jedoch ein zunehmend wichtiges Geschäftsfeld, teilte das Unternehmen mit. Die Experience Cloud meldete für 2017 einen jährlichen Umsatz von 2,03 Milliarden US-Dollar.

Adobe erwarb in den vergangenen Jahren eine Reihe von Marketing-Automatisierungs-Unternehmen. Dies war im Jahr 2009 das Datenanalyseunternehmen Omniture für 1,8 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2016 wurde Tubemogul für 540 Millionen US-Dollar übernommen, ein Unternehmen, das Marken bei der Planung und beim Kauf von Werbeflächen für digitale und TV-Plattformen unterstützt. Anfang dieses Jahres kaufte Adobe das Commerce-Technologie-Unternehmen Magento für 1,68 Milliarden US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reddit
IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
Artikel
  1. Firmware: Windows 11 startet mit Coreboot
    Firmware
    Windows 11 startet mit Coreboot

    Einem Microsoft-Entwickler ist es nun aber gelungen, Windows 11 auf komplett freier Firmware zu starten.

  2. Exynos 2200: Samsung-Chip mit Xclipse/RDNA2-Grafik ist da
    Exynos 2200
    Samsung-Chip mit Xclipse/RDNA2-Grafik ist da

    Erstmals Raytracing für Smartphones: Der Exynos 2200 nutzt Radeon-Technik samt ARMv9-Kernen, einem AV1-Decoder und schnellem 5G-Modem.

  3. VR/AR: Apples Headset soll über 2.000 US-Dollar kosten
    VR/AR
    Apples Headset soll über 2.000 US-Dollar kosten

    Der lange Entwicklungsprozess und die verwendeten Komponenten sollen den Preis von Apples VR-Headset in die Höhe schrauben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Samsung Gaming-Monitre (u.a. G5 32" Curved 299€) • Sony Fernseher & Kopfhörer zu Bestpreisen • RTX 2060 12GB 569€ • Bosch Professional • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /