Abo
  • Services:
Anzeige
Apple Store Zürich
Apple Store Zürich (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Markenzeichen: Design der Apple Stores ist nun geschützt

Apple Store Zürich
Apple Store Zürich (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

In den USA hat sich Apple ein Markenzeichen für seine Ladenkette Apple Store eintragen lassen. Das Verfahren dauerte drei Jahre.

Apple hat beim US-Patent- und Markenamt einen Markenschutz für das Design und den Aufbau seiner Läden erhalten. Die großen Glasflächen, die Tische, auf denen die Produkte stehen und die Regale samt Präsentationsflächen sowie die am Ende des Ladens vorhandene Genius-Theke mit den Hockern sind nun als Einheit geschützt.

  • Apple hat das Erscheinungsbild seiner Ladenkette als US-Marke registriert. (Bild: US-Patent- und Markenamt)
Apple hat das Erscheinungsbild seiner Ladenkette als US-Marke registriert. (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Das geht aus dem nun veröffentlichten Markenschutzdokument 4,277,914 hervor. Es zeigt die typische Ladenfront eines Apple Stores. Die in der Originalzeichnung mit gestrichelten Linien aufgeführten Böden, Wände und die Beleuchtung sind nicht Teil des Antrags und dienen nur der besseren Illustration. Apple betreibt 401 Läden in 14 Ländern. Das erste Geschäft der Ladenkette wurde im Mai 2001 eröffnet.

Anzeige

Microsoft ließ zweimal die Einspruchsdauer für den Markenantrag verlängern

Aus der Verlaufsgeschichte des Antrags geht hervor, dass es einige Änderungen darin gab und Microsoft 2012 zweimal beantragte, die Einspruchsdauer zu verlängern. Diesen Anträgen wurde zwar entsprochen, doch Microsoft machte nach der Aktenlage letztlich keine Einsprüche geltend.

Vermutlich prüfte Microsoft, ob die Gestaltung seiner eigenen Läden mit der anzumeldenden Marke kollidiert. Microsoft hatte im Feiertagsgeschäft 2012 sogenannte Pop-up-Shops in zwölf Städten in Nordamerika eröffnet. Die Microsoft Stores wurden nur für einige Monate in der Feiertagssaison geöffnet. Verkauft wurden Surface-Tablets, Windows-PCs, Smartphones, Microsoft-Software, Programme von Drittanbietern, Spiele und Computerzubehör. Permanente Microsoft-Läden gibt es in Nordamerika ebenfalls.

Nach einem Bericht von ZDnet sollen bis Ende Juni 2013 44 Microsoft-Geschäfte betrieben werden.


eye home zur Startseite
Trollfeeder 01. Feb 2013

Ich für meinen Teil zweifele halt gerne den Wert solcher Studien an, da selten...

Yeeeeeeeeha 01. Feb 2013

[++] Hauptsache, das Maul aufreissen! Geht schließlich gegen Apple. Und natürlich...

Thial 31. Jan 2013

Jeder Handy-laden bei mir sah schon vor dem ersten IPhone so aus, nur dass sie kleiner sind.

nicbor87 31. Jan 2013

Das ändert an meiner Kernaussage nichts. Aber ich freue mich auch über irrelevante...

Der Supporter 31. Jan 2013

Name der Schulen? Oder nur grosse Klappe nichts dahinter?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. dbh Logistics IT AG, Bremen
  3. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    SchreibenderLeser | 06:29

  2. Re: Gibt es bei uns auch

    Vögelchen | 06:28

  3. Re: Kompromittiertes System und Beweisverwertung!?

    SchreibenderLeser | 06:23

  4. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Kangaxx | 06:11

  5. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    Ovaron | 05:25


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel