Abo
  • Services:
Anzeige
Das Lumia 930 mit Nokia-Schriftzug
Das Lumia 930 mit Nokia-Schriftzug (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Markenwechsel: Microsoft Lumia ist das neue Nokia

Das Lumia 930 mit Nokia-Schriftzug
Das Lumia 930 mit Nokia-Schriftzug (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Es hat sich bereits seit einiger Zeit angebahnt, nun ist es offiziell: Microsoft Lumia wird Nokia als Smartphone-Marke ersetzen.

Anzeige

Die Smartphone-Marke Nokia gibt es nicht mehr, wie Microsoft The Verge bestätigt hat. Produkte werden in Zukunft unter dem Namen Microsoft Lumia vermarktet. Die Entwicklung galt spätestens seit dem September 2014 durch die Abschaltung der Nokia-Webseiten als sicher.

Nokias Smartphone-Sparte wurde kurz zuvor durch Microsoft aufgekauft. Allerdings bleibt das finnische Unternehmen auch in Zukunft eine eigenständige Firma, Hardware wird es jedoch nicht mehr produzieren. Dafür konzentriert sich Nokia auf Netzwerkinfrastruktur und Kartendienste.

Das Lumia 730 Dual SIM gehört zu den letzten Geräten mit Nokia-Logo. Welcher Schriftzug bei kommenden Smartphones verwendet wird, ist unbekannt - möglich wären "Lumia" oder "Microsoft".

In Frankreich wird Microsoft mit dem Namenswechsel beginnen, die Onlinepräsenz macht den Anfang. Mit der Zeit sollen weitere Länder folgen. Auch Werbespots zur Weihnachtszeit werden nicht mehr die Marke Nokia, sondern Lumia in den Fokus rücken.

  • Microsoft versieht Lumia-Smartphones künftig mit dem eigenen Schriftzug. (Bild: Microsoft)
  • Microsoft versieht Lumia-Smartphones künftig mit dem eigenen Schriftzug. (Bild: Microsoft)
Microsoft versieht Lumia-Smartphones künftig mit dem eigenen Schriftzug. (Bild: Microsoft)

Nachtrag vom 24. Oktober 2014, 15:54 Uhr

Mittlerweile wurde offiziell bestätigt, dass künftige Mobiltelefone des Unternehmens mit dem Microsoft-Schriftzug versehen werden.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 23. Okt 2014

Doch, schon, wenn nicht klar ist, welches reale Element dem Brei entspricht oder wer da...

Dwalinn 23. Okt 2014

Ich hätte auch lieber ein "Nokia" gahabt (allein schon weil das Wort schade auf magische...

gaym0r 22. Okt 2014

Ja, es ist echt schwer zu googlen.

thps 22. Okt 2014

.... hat gestern schon auf die Umbenennung hingewiesen und das alle Nutzer eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BAUSCH+STRÖBEL Maschinenfabrik Ilshofen GmbH+Co. KG, Ilshofen
  2. fluid Operations AG, Walldorf
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Ratbacher GmbH, Dortmund


Anzeige
Top-Angebote
  1. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  2. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  3. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

  4. iPhone 8 Plus im Test

    Warten auf das X

  5. Office

    Microsoft 365 zeigt LinkedIn-Informationen von Kontakten an

  6. Twitter

    Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

  7. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge

  8. MacOS High Sierra

    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

  9. Sendersuchlauf

    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

  10. Spielebranche

    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Die Woche im Video Schwachstellen, wohin man schaut
  2. Drei Modelle vorgestellt Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung
  3. Automated Valet Parking Lass das Parkhaus das Auto parken!

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Deutsche Autobauer

    ndakota79 | 13:20

  2. Re: LÄCHERLICH!!!

    gadthrawn | 13:20

  3. Re: AMD Gaming Prozessoren ohne Probleme?

    DY | 13:19

  4. Re: Sockel-Chaos

    DY | 13:16

  5. Re: Gut für den Kunden

    DY | 13:15


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:22

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:43

  7. 11:28

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel