Abo
  • Services:
Anzeige
Googles neue Muttergesellschaft heißt wie ein BMW-Unternehmen.
Googles neue Muttergesellschaft heißt wie ein BMW-Unternehmen. (Bild: Google)

Markenrechtsprobleme: Ist Google jetzt BMW?

Googles neue Muttergesellschaft heißt wie ein BMW-Unternehmen.
Googles neue Muttergesellschaft heißt wie ein BMW-Unternehmen. (Bild: Google)

Wer von Googles Konzernumbau erfahren hat, wird vielleicht versuchen, die Website der neuen Muttergesellschaft Alphabet aufzurufen. Doch unter Alphabet.com verbirgt sich BMW. Ein Markenrechtskonflikt ist aber eher unwahrscheinlich.

Anzeige

BMWs Tochtergesellschaft für Mobilitätslösungen für Firmen heißt Alphabet - genau wie die neue Holding von Google. Das könnte für Markenrechtsprobleme sorgen, die BMW nun untersuchen will - routinemäßig, wie Spiegel Online berichtet. BMW war dem Bericht nach nicht in die Pläne von Google eingeweiht.

Dass BMW gegen Google klagen wird, ist aber eher unwahrscheinlich. Das Markenrecht sieht sogenannte Klassen vor, in denen ein Schutz erwirkt werden kann. So können Markennamen für Autos beispielsweise problemlos neben denen von Getränken existieren. Bei Überschneidungen hingegen kann es zu Konflikten kommen, wenn die Verwechslungsgefahr groß ist. Das kann nur mit viel Fantasie bei Google und BMW passieren. Google forscht seit einigen Jahren auf dem Gebiet autonom fahrender, elektrisch betriebener Autos und BMW entwickelt ebenfalls Elektroautos.

Auch in einem weiteren Bereich sind die Unternehmen Konkurrenten.

Audi, BMW und Daimler haben sich mit Nokia über den Kauf des digitalen Kartengeschäfts Here geeinigt. Jedes der Unternehmen erhält ein Drittel der Anteile - für einen Komplettpreis von 2,8 Milliarden Euro. Google entwickelt seit vielen Jahren sein Angebot Google Maps weiter, das ebenfalls digitale Karten enthält.

Sollte Google nun unter Alphabet digitale Karten oder Autos anbieten, wäre das ein Grund für BMW, gegen das Unternehmen vorzugehen. Doch das ist unrealistisch. Einen positiven Effekt hat Googles Namenswahl für BMW dennoch: Eine BMW-Sprecherin sagte Spiegel Online, dass der Traffic auf Alphabet.com stark zugenommen habe.

Googles neu gebildete Konzernholding Alphabet ist unter abc.xyz zu erreichen.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 13. Aug 2015

Hat ebenfalls keine Ahnung, worüber geredet wird

Bouncy 12. Aug 2015

Joa, wie so oft, aber das ist irrelevant, es ist schlicht so und Unternehmen müssen...

jcbdlx 12. Aug 2015

Hups, nicht gesehen das der link unten angegeben war.

UP87 12. Aug 2015

Da man unter dem Namen Alphabet nichts veröffentlichen wird, ist der Name schon ziemlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. via 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin (Home-Office)
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  4. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 44,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10

  2. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  4. Re: Absicht?

    exxo | 02:46

  5. Billgphones tuns auch!

    AndreasOZ | 02:11


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel