Abo
  • Services:
Anzeige
Let's Encrypt hat den nächsten Meilenstein erreicht.
Let's Encrypt hat den nächsten Meilenstein erreicht. (Bild: Techfruit)

Markenrechte: Comodo will Let's Encrypt den Namen klauen

Let's Encrypt hat den nächsten Meilenstein erreicht.
Let's Encrypt hat den nächsten Meilenstein erreicht. (Bild: Techfruit)

Der Erfolg von Let's Encrypt ist spektakulär, es wurden bereits mehr als fünf Millionen Zertifikate ausgestellt. Jetzt will die Sicherheitsfirma Comodo Markenrechte an dem Namen durchsetzen. Let's Encrypt reagiert empört.

Let's Encrypt hat derzeit Probleme mit der Sicherheitsfirma Comodo, diese will offenbar die Namensrechte des Projektes bekommen. In einem Blogpost mit dem Namen "Defending Our Brand" schreibt Josh Aas, Geschäftsführer der Internet Security Research Group, die Let's Encrypt betreibt, dass die Sicherheitsfirma Comodo Markenrechte an dem Namen "Let's Encrypt" beantragt habe.

Anzeige

Das Projekt Let's Encrypt sei aber das erste Projekt, das den Namen prominent führen würde, schreibt Aas. Man habe bereits enge Verbindungen mit "Millionen von Webseiten und Nutzern", außerdem habe man hart daran gearbeitet, eine eigene Identität in der Community zu erlangen.

Keine Verwirrung von Nutzern hinnehmen

Aus diesem Grund würde man sich allen Versuchen entgegenstellen, die zur Verwirrung von Nutzern führen könnten. Comodo hat den Namen Let's Encrypt bislang nicht genutzt, gibt aber in den Bewerbungen an, man habe "die Absicht", das in Zukunft zu tun.

Man habe Comodo seit März 2016 mehrfach aufgefordert, die Bewerbungen um die Markenrechte zu unterlassen, dies sei aber immer abgelehnt worden. Falls es notwendig werde, werde man das Projekt "energisch" verteidigen. Weil die Organisation aber nur wenige Ressourcen habe, würde ein fortgesetzter Rechtsstreit mit Comodo "beide Organisationen von der Mission abbringen, die sie teilen sollten: ein sichereres und die Privatsphäre besser schützendes Internet" zu entwickeln, schreibt Aas.

Erst gestern hatte Let's Encrypt mitgeteilt, dass man bereits mehr als 5 Millionen Zertifikate ausgestellt habe.


eye home zur Startseite
Teebecher 27. Jun 2016

Definitiv. Das ind sogar Shop-betreiber bei, denen die paar ¤ für ein Cert zu teuer sind.

Teebecher 27. Jun 2016

Hast Du das mal im Zusammenspiel mit i-MSCP probiert? Was ich dazu im Forum gefunden...

cperrin88 24. Jun 2016

Sind doch schon längst da

olleIcke 24. Jun 2016

Ja. Sieh dir mal die Links in dem verlinkten blog post von Let's Encrypt an: https...

olleIcke 24. Jun 2016

Na sie sind ja auch eingeknickt. Kann mir jetzt auch nicht vorstellen, dass das was...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg
  2. über Hays AG, Oberhausen
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf oder Krefeld
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  2. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  3. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  4. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  5. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  6. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  7. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  8. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  9. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  10. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Warum nicht eigentlich das Ruhrgebiet?

    Spaghetticode | 11:02

  2. Re: Richtig so

    david_rieger | 11:01

  3. Re: Ein wirklich offenes Bankkonto

    elcravo | 11:01

  4. Re: BNetzA: durchgefallen! Kann den Test nicht...

    M.P. | 11:00

  5. Re: langsam übertreibt youtube..

    frostbitten king | 11:00


  1. 09:36

  2. 09:08

  3. 08:52

  4. 07:49

  5. 07:35

  6. 07:18

  7. 19:09

  8. 16:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel