Abo
  • Services:
Anzeige
Streit ums Markenrecht von Windows
Streit ums Markenrecht von Windows (Bild: John Macdougall/AFP/Getty Images)

Markenrecht: Microsoft geht juristisch gegen zwei Windows-Blogs vor

Streit ums Markenrecht von Windows
Streit ums Markenrecht von Windows (Bild: John Macdougall/AFP/Getty Images)

Zwei deutsche Windows-Blogs haben gerade Ärger mit Microsoft. Dr. Windows und Windows Area sollen ihre App aus dem Microsoft Store entfernen. Als Grund werden Markenrechtsverletzungen genannt.

Die beiden Blogs Dr. Windows und Windows Area haben zwei Sachen gemeinsam: Beide bieten eine App mit den Inhalten ihres Blogs an und beide haben gerade juristischen Ärger mit Microsoft. Die Blogs berichten übereinstimmend, dass sie am Samstag Post von einem Microsoft-Anwalt erhalten hätten. Darin seien sie aufgefordert worden, ihre Apps innerhalb eines Arbeitstages aus dem Microsoft Store zu entfernen. Ansonsten werde das betreffende Entwicklerkonto gesperrt. Als Grund seien Markenrechtsverletzungen im Namen der App genannt worden.

Anzeige

Apps wurden bereits aus dem US-Store entfernt

Beide Blogs haben bereits darauf reagiert und bieten ihre Apps nicht mehr in den USA an. Denn die Markenrechtsverletzung gilt nur für den US-Store. Von der Dr.-Windows-App ist bekannt, dass sie künftig generell nur noch im deutschsprachigen Raum angeboten wird.

Sowohl Dr. Windows als auch Windows Area berichten über Windows-spezifische Themen. Beide Apps sind vor etwas mehr als fünf Jahren erschienen. Es ist nicht klar, weshalb Microsoft sich erst nach so langer Zeit über die Markenrechtsverletzung beklagt. Beide Blogs haben Microsoft kontaktiert und warten nun auf Antwort.

Dr. Windows mit Gruß an Microsofts Rechtsabteilung

Der Chef von Dr. Windows zeigt prinzipiell Verständnis für das Vorgehen von Microsoft und sieht das Unternehmen auch im Recht. Er amüsiert sich aber darüber, dass sich nach vielen Jahren "plötzlich jemand daran stört, und dass dann alles ganz schnell gehen muss".

Er wendet sich an Microsoft mit den Worten: "Ich wünsche Microsoft dann schon mal viel Erfolg dabei, alle Apps, die in irgendeiner Form 'Windows' im Namen tragen, von der Landkarte zu fegen. Und die zugehörigen Webseiten am besten gleich noch mit dazu. Irgendwie muss doch auch der letzte Enthusiasmus für Produkte aus Redmond totzukriegen sein."

Seinen Beitrag beschließt er mit einem ganz speziellen P.S. an Microsofts Rechtsabteilung, die in dem Schreiben immer vom Windows Store spricht. Dieser wurde allerdings bereits vor längerer Zeit in Microsoft Store umbenannt. Es bleibt unklar, warum Microsofts Rechtsabteilung nicht mit den aktuellen Produktbezeichnungen im Unternehmen vertraut ist.

Einen ähnlichen Fall gab es beim Total Commander

Der Fall erinnert ein wenig an den Fall rund um den Total Commander. Der Dateimanager musste auf Druck von Microsoft vor über 15 Jahren von Windows Commander in Total Commander umbenannt werden. Auch hier ging es um den Schutz der Marke Windows. Zuvor hatte sich Microsoft elf Jahre lang nicht daran gestört, dass der Dateimanager den Namen Windows Commander trug.


eye home zur Startseite
DetlevCM 13. Feb 2018

Bei mir lief es jedenfalls unter Windows 7 definitiv nicht. (Unter unter Linux dafür...

Themenstart

ArcherV 12. Feb 2018

Vermutlich ist die Community mich sehr viel größer als du denkst.

Themenstart

Tuxgamer12 12. Feb 2018

Bitte? Dir ist klar, dass "Linux" ebenso ein geschützer Name ist, der auch...

Themenstart

divStar 12. Feb 2018

Wer die nutzt und nutzen will, soll es tun. Ich nutze auf meinem PC auch Windows 10...

Themenstart

Mr Miyagi 12. Feb 2018

Exakt, oder so wenn man KDE lieber mag: https://codybonney.com/auto-launch-program-using...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MOMENI Gruppe, Hamburg
  2. HMS Industrial Networks GmbH, Karlsruhe
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. über duerenhoff GmbH, Nürtingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 37,49€
  3. 999,00€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Marktlücke:

    Lightkey | 23:52

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    hayling9 | 23:50

  3. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    dev2035 | 23:44

  4. Re: wir haben den APL auch seit einiger Zeit im Haus

    neocron | 23:43

  5. Re: Das ist ein Scam

    Lightkey | 23:38


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel