Abo
  • IT-Karriere:

Mark Cerny: Sony bestätigt Playstation mit AMD-Raytracing-Hardware

Der AMD-Chip der nächsten Playstation hat acht Zen-Kerne und eine Navi-Grafik für Raytracing. Mark Cerny, der System Architect von Sony, demonstrierte zudem ein Dev-Kit mit SSD statt Festplatte.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation-Logo samt Controller
Playstation-Logo samt Controller (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Die nächste Playstation basiert erneut auf einem System-on-a-Chip von AMD. Im exklusiven Gespräch mit Wired hat Mark Cerny, der System Architect von Sony, die Hardware der Spielekonsole erläutert und auch gleich ein Dev-Kit vorgestellt. Das SoC integriert acht CPU-Kerne mit Zen-2-Architektur, wie sie für die Ryzen 3000 alias Matisse verwendet werden. Als Grafikeinheit verwendet Sony eine angepasste Version mit Navi-Technik, die auch Raytracing unterstützen soll.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. RSG Group GmbH, Berlin

Somit entsprechen die technischen Eckdaten unserer Prognose, auch das 7-nm-Verfahren bei TSMC wurde bestätigt. Seit Monaten schon taucht immer wieder ein Gonzalo genanntes Design in Benchmark-Datenbanken auf, es könnte sich dabei um ebendiesen Chip handeln. Spannend: Cerny führt seit 2015 schon Gespräche mit Entwicklern, ob sie eine SSD in der nächsten Playstation wollen. Im Dev-Kit steckte bereits Flash-Speicher, dessen Bandbreite laut dem System Architect schneller sein soll als alles, was für PCs verfügbar sei. Zen 2 integriert PCIe Gen4 - zudem werden Betriebssystem, Apps und Spiele der nächsten Playstation entsprechend angepasst.

Mark Cerny trifft sich regelmäßig nicht nur mit Studios, sondern auch mit Analysten und der Presse. Für die Playstation 4 Pro beispielsweise erläuterte er die Jaguar-CPU-Kerne und den (Pre-)Polaris/Vega-Hybrid als Grafikeinheit, die mit Checkerboard eine spezielle Render-Technik für Spiele unterstützt. Einen offiziellen Termin oder Namen für die nächste Playstation gibt es bisher nicht. Das SoC und die Konsole selbst aber sollen im Herbst 2020 bereits produziert werden, was eine Veröffentlichung bis zum Weihnachtsgeschäft des gleichen Jahres nahelegt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS

MickeyKay 09. Mai 2019

Ja, würde ich. Na klar. Wäre ja dumm, wenn nicht. Wenn die GK die Auflösung kann, dann...

Knarz 23. Apr 2019

Da hab ich wenig Bedenken. Die Intel Optane SSDs sind erstmal für ne ganze Weile unerreicht.

MickeyKay 17. Apr 2019

Eine neue Generation wird sicherlich irgendwann kommen. Hoffentlich dann auch kabellos...

DY 17. Apr 2019

;-) Was sonst außer ZEN2 mit NAVI sollte in die PS5 kommen. Und was sonst in eine...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /