• IT-Karriere:
  • Services:

Marissa Mayer: Google-Managerin wird Chefin von Yahoo

Marissa Mayer wird künftig als Vorstandsvorsitzende die Geschicke von Yahoo lenken. Sie war 13 Jahre lang bei Google beschäftigt und die 20. Angestellte des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,
Marissa Mayer wird Yahoo-Chefin
Marissa Mayer wird Yahoo-Chefin (Bild: Google)

Marissa Mayer wird Vorstandsvorsitzende des Internetkonzerns Yahoo. Mayer war die zwanzigste Angestellte von Google und an der Entwicklung praktisch aller wichtigen Produkte wie der Suchseite, Gmail, Google Maps, Google Earth, Street View und Google News beteiligt. Zuletzt war sie Vizepräsidentin. Sie war die erste weibliche Beschäftigte von Google und 13 Jahre lang in verschiedenen Positionen bei dem Unternehmen beschäftigt.

Stellenmarkt
  1. cadooz GmbH, Hamburg
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München

Mayer löst als Vorstandsvorsitzende von Yahoo Interimschef Ross Levinsohn ab, der den erst im Mai 2012 wegen eines falschen Bachelor-Titel gefeuerten Scott Thompson ersetzte. Die 37-Jährige kündigte laut einem Bericht der New York Times am Montag telefonisch bei Google und fängt schon am Dienstag bei Yahoo an.

Bevor Mayer 1999 bei Google einstieg, arbeitete sie am Schweizer UBS Research Lab und beim Forschungsinstitut SRI International.

"Visionäre Führungspersönlichkeit"

Yahoos Mitgründer David Filo nannte Mayer eine bekannte, visionäre Führungspersönlichkeit im Bereich User Experience und Produktdesign und einen der wichtigsten Strategen in der Technologieentwicklung des Silicon Valleys.

Mayer sagte der New York Times, sie habe eine wunderbare Zeit bei Google gehabt, die Entscheidung sei aber letztlich vergleichsweise leicht gewesen, den Job bei Yahoo anzunehmen. Yahoo sei eine der besten Internetmarken. Auf Google+ schrieb sie nur, dass sie unbeschreiblich gespannt auf ihre Aufgabe bei Yahoo sei. Am Dienstagabend wird Yahoo seine Quartalszahlen bekanntgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

dbettac 18. Jul 2012

bei einem _guten_ betriebsklima ist aber auch das verhältnis zu den untergebenen wichtig...

elgooG 17. Jul 2012

Als ob :p


Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /