Abo
  • IT-Karriere:

Mario Tennis Aces im Test: Präzise Superschläge, aber kein Grand Slam

Dynamische Ballwechsel mit Mario und seinen Freunden gibt es jetzt auch auf der Switch. Vieles macht Nintendo bei dem Mario-Tennis-Spiel besser als beim Vorgänger auf der Wii U, aber noch nicht alles so gut wie in der Vergangenheit.

Ein Test von veröffentlicht am
Mario trifft mit dem Superschlag auf der Switch schier unerreichbare Bälle.
Mario trifft mit dem Superschlag auf der Switch schier unerreichbare Bälle. (Bild: Nintendo / Screenshot: Golem.de)

Erstmal die guten Nachrichten vorweg: Die Super-Pilze aus Mario Tennis Ultra Smash von der Wii U sind pas­sé. Statt des auch bei uns im Test unbeliebten Extras, gibt es bei Marios Arcade-Tennis auf der Nintendo Switch eine Zeitlupenfunktion und präzise Superschläge. Insgesamt 16 freischaltbare Charaktere mit eigenen Vorzügen stehen zur Auswahl, wie Mario, Peach, Luigi und Co. - später sollen laut Nintendo weitere Figuren hinzukommen.

Inhalt:
  1. Mario Tennis Aces im Test: Präzise Superschläge, aber kein Grand Slam
  2. Online-Lag, Verfügbarkeit und Fazit

Am bewährten Flow auf dem Court hat sich ansonsten wenig geändert. Lob und Stoppball gehen etwas leichter von der Hand und können mit einer Richtungseingabe und dem gleichen Knopf ausgeführt werden. Der neue Superschlag muss erst über ein sehr gutes Stellungsspiel und die daraus resultierenden aufgeladenen Schläge aufgebaut werden.

Wie bereits im Vorgänger kann ein schier unerreichbarer Ball mit dem Superschlag noch erreicht werden - einmalig. Nintendo macht es durch ein weiteres neues Element allerdings etwas schwieriger, Superschläge zu retournieren. Das Timing muss ganz genau stimmen, ansonsten verlieren die Tennisschläger einen Lebenspunkt und zerbrechen früher oder später. Das bedeutet die direkte Niederlage.

Sieben Stunden Solo-Spaß

Einen netten Zusatz stellt der Abenteuer-Modus, von manchen in der Vergangenheit auch Rollenspiel-Modus genannt, dar. Der ist seinen Namen aber nur mit Einschränkungen wert. Zwar verdient sich Mario in ihm wortwörtlich den goldenen Schläger und bekommt stattlich Erfahrungspunkte für Missionen und Mini-Spiele. Lustige Dialoge, eine frei begehbare Überwelt und spannende Turniere wie bei Mario Tennis: Power Tour dürfen Spieler aber nicht erwarten.

  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
  • Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
Mario Tennis Aces (Screenshot: Nintendo)
Stellenmarkt
  1. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Der Abenteuer-Modus ist ideal, um Spieler in alle neuen Mechaniken einzuführen - für Veteranen ist er aber trotz seiner Kürze von sieben Stunden zu langatmig. Vor allem die Wartezeiten, bis man erneut den Schläger schwingt, sind auf Dauer nervig.

Online-Lag, Verfügbarkeit und Fazit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-80%) 6,99€
  3. (-90%) 5,99€
  4. 43,99€

razer 25. Jun 2018

die punkte sind leider kumulativ, man kann keine verlieren. Es ist also kein ranking...


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /