Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Mario + Rabbids Kingdom Battle ist ab dem 29. August 2017 für die Nintendo Switch erhältlich und kostet knapp 60 Euro. Das Spiel hat von der USK eine Freigabe ab 12 Jahren erhalten. Die deutsche Version bietet deutsche Texte, aber eine englische Sprachausgabe. Die Mario-, Luigi-, Peach- und Yoshi-Amiibo schalten im Spiel je ein Waffenset frei.

Fazit

Stellenmarkt
  1. WESTPRESS GmbH & Co. KG, Hamm
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam

Wer aufgrund der charmanten und chaotischen Hauptcharaktere Sorgen hatte, Mario + Rabbids Kingdom Battle könnte nicht genügend Tiefgang bieten, hat sich geirrt. Im Test fanden wir ein spaßiges, forderndes und komplexes Rundenstrategiespiel, das zwar viele Designentscheidungen und Fähigkeiten der Xcom-Serie kopiert, sich aber trotzdem einzigartig präsentiert.

Leider stellt sich etwa nach der Hälfte der Spielzeit Ernüchterung ein. Sind die Talentbäume einmal bis zur Hälfte ausgefüllt, spielen sich fast alle Kämpfe gleich. Die letzten beiden der insgesamt vier Welten können deshalb nicht mehr so stark fesseln wie die ersten beiden. Auch die Waffen-Upgrades wirken ideenlos. Eigentlich gibt es pro Kapitel einfach nur eine kleine Schadenserhöhung für jede Waffengattung.

Mit zunehmender Arenagröße nervt außerdem die eingeschränkte Sicht und bis zum Ende war es immer wieder verwirrend, den kleinen Roboter Beep-O statt Mario direkt zu steuern. Dadurch sind manche der zeitbegrenzten Knobelaufgaben beim Erkunden zwischen den Kämpfen fummeliger als nötig.

Am Ende halten Details wie diese Mario + Rabbids Kingdom Battle davon ab, auch die kritischsten Rundenstrategiefans zu begeistern. Genre-Einsteiger und Fans von Mario oder den Rabbids erhalten hier aber dennoch sehr soliden Strategiespaß, der mit schöner Optik, meist gelungenem Humor und ausreichend Spieltiefe überzeugen kann.

 Simpel oder komplex?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (erscheint am 10. April)
  2. (pay what you want ab 0,88€)
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)
  4. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

ap (Golem.de) 29. Aug 2017

Inzwischen ist alles gesagt und wir schließen, bevor es abrutscht.

mw (Golem.de) 28. Aug 2017

Es ruckelt in beiden Modi, aber nicht vergleichbar mit Zelda (zum Launch). Mario...


Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
    Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
    Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

    Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
    2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
    3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

      •  /