Abo
  • Services:

Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz

Keine Leben, keine Pilze, keine Sterne - und trotzdem vermittelt die spielbare Demo von Super Mario Odyssey ein richtig gutes Mario-Gefühl. Wir haben Ausflüge ins Sandkönigreich und nach New Donk City unternommen.

Ein Hands on von veröffentlicht am
Artwork zu Super Mario Odyssey
Artwork zu Super Mario Odyssey (Bild: Nintendo)

Es ist ein gelungener, galanter Sprung von der Spitze des höchsten Wolkenkratzers von New Donk City, der New-York-ähnlichen Stadt aus Super Mario Odyssey, der unser Spielspaß-Barometer letztlich an den Anschlag bringt. Als wir in Nintendos kommendem Jump'n Run nach präziser Klettereinlage von ganz oben den kompletten Level betrachten, erspähen wir den geheimen Pool auf dem Dach des Nachbargebäudes. Ohne groß nachzudenken, springen wir dem kühlen Nass mit einem Rückwärtssalto entgegen, lassen uns dann mit einer Mützenattacke etwas weiter nach vorne tragen und hechten zu guter Letzt gerade so mit einem dritten, finalen Verlängerungssprung ins Wasser, wo wir einen versteckten Mond finden - pure Plattformer-Freude.

Inhalt:
  1. Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  2. Weder Pilz noch Feuerblume dafür als T-Rex
  3. Teleportation, Technik und tolle Anzüge

Dass uns komplexe Manöver wie diese in der spielbaren Demoversion von Super Mario Odyssey auf der Spielemesse E3 nahezu auf Anhieb gelingen, liegt an der geläufigen Steuerung. Die Funktionen Springen, Angreifen und Ducken liegen auf den bekannten Knöpfen, alternativ können aber auch Bewegungen genutzt werden wie in Super Mario Galaxy von der Wii. Das Timing für die Sprungkombinationen wie den dreifachen Salto, Rückwärtssalto, den Hechtsprung oder die Popo-Attacke verleiht dem Spiel ein vertrautes Gefühl. Die Steuerung fühlt sich sehr direkt und präzise an.

Statt Sternen wie bei Mario Galaxy, Mario 64 oder Sonnen wie bei Mario Sunshine sammelt Nintendos Klempner in Mario Odyssey, wie schon erwähnt, sichelförmige grüne Monde. Nach dem Aufklauben und der dazugehörigen Belohnungsanimation geht es aber nicht zurück ins Hauptmenü oder eine Oberwelt. Stattdessen geht es an der gleichen Stelle direkt weiter. Nintendo legt den Fokus für Odyssey stark auf den Aspekt der Erkundung und die würde durch den regelmäßigen Neuanfang der Level nur behindert.

Die zweite große Neuerung krempelt den Hüpf-Alltag noch drastischer um: Mario kann mit seiner lebendigen Mütze in Odyssey Feinde übernehmen.

Weder Pilz noch Feuerblume dafür als T-Rex 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Unix_Linux 16. Jun 2017

wie muss ich mir das vorstellen, mit dem zelebrieren? ziehst du dir dann ne mario mütze...

mw (Golem.de) 14. Jun 2017

Danke, ist korrigiert.


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    •  /