Abo
  • Services:
Anzeige
Der Weltmeister und mehrfache Rekordhalter in Super Mario Kart Sami Cetin
Der Weltmeister und mehrfache Rekordhalter in Super Mario Kart Sami Cetin (Bild: Sami Cetin)

Mit dem Kart zum Weltmeistertitel

Anzeige

Sami Cetin ist als Weltmeister natürlich so gut, dass er nicht mehr von der Strecke fliegt, ganz gleich, wie anspruchsvoll diese auch sein mag. Die Gründe, die die vermeintlich einfachste Strecke des ganzen Spiels zu seinem persönlichen Spitzenreiter werden ließen, finden sich nicht nur in dem Beginn seiner Wettkampfkarriere, sondern vor allem in seinen wichtigsten Erfolgen, die er je als Super-Mario-Kart-Spieler erreicht hat. "Als 1992/93 Mario Circuit 1 als offizielle Strecke für die Time-Trial-Meisterschaften in Japan festgelegt wurde, spielten sie eine Menge Leute wie verrückt. Das motivierte mich, der Beste zu werden, und bis heute ist diese Strecke mein absoluter Favorit."

Samis Enthusiasmus, seine spielerischen Leistungen stetig zu verbessern, erfasst zuerst seine Familie, dann seine Freunde. Er beginnt damit, Wettkämpfe in seinem privaten Umfeld zu organisieren und macht dabei schnell große Fortschritte. Nur allzu gerne würde er an offiziellen Wettkämpfen teilnehmen, doch die finden Anfang der 90er nur außerhalb Großbritanniens statt. Immer auf der Suche nach Möglichkeiten, sich zu steigern, stößt er in französischen Videospiel-Zeitschriften auf Bestenlisten verschiedener Turniere. Auf diese Weise trainiert Sami seine Fähigkeiten, bis er 1998 einen Internetanschluss erhält und damit die Möglichkeit, seine persönlichen Rekorde öffentlich mit denen Anderer zu vergleichen. Er stellt dabei überrascht fest, dass seine Zeiten im Time-Trial-Modus nur knapp hinter denen des PAL-Weltrekordhalters Edwin Peeters liegen. Kurze Zeit später überbietet er Peeters Rekord und ist damit neuer amtierender PAL-Weltmeister im Time-Trial-Modus von Super-Mario-Kart.

Ranglisten für die Besten der Welt

Inspiriert von seinem Erfolg gründet Sami eine eigene Super-Mario-Kart-Community: die Super Mario Kart Time Trial World Rankings. "Schon in den frühen 90ern hatte ich den Wunsch, mit den besten Spielern der Welt zusammenzukommen. Nun hatte ich endlich die Möglichkeit dazu, indem ich die größten Rekorde der weltweit besten Spieler sammelte und damit begann, unsere Ranglisten aufzubauen."

Im Laufe der Jahre kooperiert die von Sami Cetin initiierte Internetseite mit Spielern anderer Mario-Kart-Serienteile und erhält dadurch eine immer größer werdende Resonanz unter den Spielern. Dabei bietet sie nicht nur Profis eine Plattform für ihre Wettkämpfe. "Schnapp Dir einen SNES und schon bist Du dabei", lautet Samis Motto, wenn es darum geht, Spieler für seine Sache zu begeistern. Neben seinem Engagement, zukünftige Spielergenerationen für Mario-Kart zu gewinnen, ist aber vor allem die Vielzahl seiner Erfolge beeindruckend.

Erfolg ist Familiensache

Sein größter Erfolg liegt gar nicht allzu weit zurück. "Seit 2010 arbeitete ich daran, Weltmeister sowohl für die PAL- als auch für die NTSC-Version von Super Mario Kart zu werden", erzählt Sami. Dann gelang es ihm, und er wurde damit ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. "Seitdem habe ich beide Rekorde noch unterboten, bis ich Weihnachten vergangenen Jahres wohl meinen bisher größten Erfolg verzeichnen konnte: Es war mit 0'57"90 der weltweit erste PAL-Rekord für Mario Circuit 1 in unter 58 Sekunden."

Für die Zukunft hat Sami schon die nächsten Rekordvorhaben. Auf seiner Lieblingsstrecke Mario Circuit 1, für die er ja bereits den PAL-Weltrekord hält, will er die magische Rekordmarke von 56 Sekunden der NTSC-Fassung unterbieten und sich damit auch den NTSC-Weltrekord holen. Davon abgesehen, stehen demnächst wieder die Super-Mario-Kart-Weltmeisterschaften an, die ebenfalls viel Vorbereitung erfordern. Auch seine Nichte Leyla wird sicherlich dabei sein: Sie ist ebenfalls eine weltweit erfolgreiche Super-Mario-Kart-Spielerin, und zusammen bereiten sie sich auf die Wettbewerbe vor.

 Unbarmherziger SerienstartFaszination Mario Kart 

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 05. Jun 2014

Fast jeder Leistungssportler ruiniert seinen Körper bis zum Ende seiner Karriere. Ob das...

Garius 02. Jun 2014

Daran ist die doofe Vergangenheit schuld. Nintendo wurde schon oft kritisch beäugt, wenn...

Garius 02. Jun 2014

Obgleich ich die Story bei BSI natürlich genial fand, verzichte ich lieber auf Story, als...

Phreeze 02. Jun 2014

Fand das Street Racer nicht schlecht, hatte es als Shareware für PC. Diddy Kong Racing...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. eQ-3 Entwicklung GmbH, Leer
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. cyberTECHNOLOGIES über ACADEMIC WORK, München, Eching-Dietersheim
  4. Bilfinger SE, Mannheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-26%) 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  2. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  3. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017

  4. Sony

    20 Millionen Playstation im Geschäftsjahr verkauft

  5. Razer Lancehead

    Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  6. TV

    SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen

  7. ZBook G4

    HP stellt Grafiker-Workstations für unterwegs vor

  8. Messenger Lite

    Facebook bringt abgespeckte Messenger-App nach Deutschland

  9. Intel

    Edison-Module und Arduino-Board werden eingestellt

  10. Linux-Distribution

    Debian 9 verzichtet auf Secure-Boot-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: 40.000 EUR.

    Thurius | 05:08

  2. Re: Nach Abschaltung kostenfrei?

    Tecardo | 04:15

  3. Re: 80 Prozent nutzen die kostenfreien SD-Varianten.

    LinuxMcBook | 04:06

  4. Re: Schaltet bitte DVB-S1 endlich ab

    LinuxMcBook | 04:00

  5. Re: Diese Analyse ist ein peinlicher Tiefpunkt

    ve2000 | 03:51


  1. 18:05

  2. 17:30

  3. 17:08

  4. 16:51

  5. 16:31

  6. 16:10

  7. 16:00

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel