Mario Kart Tour: Diskussionen um Lederhosen-Luigi

In Mario Kart Tour Tour gibt es vorübergehend eine Berlin-Spezialstrecke. Als Fahrer ist Luigi vorgesehen - in bayerischer Tracht.

Artikel veröffentlicht am ,
Lederhosen-Luigi in Mario Kart Tour
Lederhosen-Luigi in Mario Kart Tour (Bild: Nintendo)

Mit Vollgas durch den Hauptbahnhof, über die Museumsinsel und durch das Brandenburger Tor: Seit dem 13. Januar 2021 können Rennspieler in Mario Kart Tour im Rahmen eines speziellen Events durch das erstaunlich liebevoll aufbereitete Berlin sausen. Ein paar Meter führen sogar durch eine stehende S-Bahn, deren typische Farbgebung die Entwickler gut hinbekommen haben.

Stellenmarkt
  1. IT-Architektin bzw. IT-Architekt (m/w/d)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  2. Technische Referenten (m/w/d) - Abteilung Informationsfreiheitsgesetz, Technologischer Datenschutz, ... (m/w/d)
    Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Bonn
Detailsuche

Nur ein Detail wirkt nicht passend in der hippen Hauptstadt: Als einer der Fahrer ist eine Figur namens Lederhosen-Luigi vorgesehen. Der Bruder von Mario ist in eine bayerisch anmutende Tracht gekleidet und fährt ein Auto namens Fast Frank. Dessen Karosserie erinnert eher an eine süddeutsche Rostbratwurst statt an die typische Berliner Currywurst.

Lederhosen-Luigi und das Rennwurst-Vehikel sorgen unter anderem auf Twitter für Diskussionen als Antwort auf die Ankündigung von Nintendo. Viele der Nutzer nehmen das Ganze mit Humor, andere sind offenbar ernsthaft empört und bezeichnen die Tracht etwa als "dummes Stereotyp". In einigen Kommentaren wird darauf verwiesen, dass eine derart klischeehafte Darstellung in anderen Fällen nicht akzeptiert würde.

In einer Pressemitteilung erklärt Nintendo die Lederhosen damit, dass "sich auch bayerische Nintendo-Fans in Berlin heimisch fühlen" sollen. Es ist übrigens unwahrscheinlich, dass die deutsche Niederlassung bei der Gestaltung der Elemente des Events beteiligt war - typischerweise machen die Entwickler so etwas auf eigene Faust.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Mario Kart Tour (Test auf Golem.de) ist für mobile Endgeräte unter Android und iOS als Download erhältlich. Die Basisversion ist kostenlos, nötig sind ein Nintendo-Account und eine konstante Onlineverbindung.

Mario Kart Live: Home Circuit - Mario - [Nintendo Switch]

Für die Erstinstallation inklusive eines rund 500 MByte großen Datenpakets nach der Erstinstallation sollte man ausreichend Datenvolumen und Geschwindigkeit haben. Das Berlin-Tour-Event ist noch bis zum 26. Januar 2021 um 21:59 Uhr verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BlindSeer 18. Jan 2021

Wollt gerade sagen, Tschiens passen nämlich nicht zum weißen Anzug auf der Terasse mit...

Gormenghast 17. Jan 2021

Rassismus bezieht auch Bräuche und Kleidung mit ein. Von daher darf ei Aufstand der...

Alpeco 16. Jan 2021

Du meinst das Südtirol in Deutschland? Nördlich vom deutschen Gardasee? Hätten wenigstens...

Phrogger 16. Jan 2021

Ja, weil man in traditioneller bayerischer Tracht auf'm Oktoberfest Weißwurst mit süßem...

BLi8819 16. Jan 2021

Naja, lautstark "Heil Herzog Widukinds Stamm!" zu rufen, kann falsch verstanden werden...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /