Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Storage Engine Conect in MariaDB 10.0.2 Alpha
Neue Storage Engine Conect in MariaDB 10.0.2 Alpha (Bild: MariaDB)

MariaDB: Business Intelligence mit Connect

Neue Storage Engine Conect in MariaDB 10.0.2 Alpha
Neue Storage Engine Conect in MariaDB 10.0.2 Alpha (Bild: MariaDB)

MariaDB enthält in der Version 10.0.2 Alpha die neue freie Storage Engine Connect. Damit lassen sich über MariaDB Daten aus beliebigen Quellen, wie CSV- oder XML-Dateien, oder anderen Datenbanken per SQL abfragen.

Olivier Bertrand entwickelt seit mehr als 50 Jahren Datenbanken und hat bei IBM lange Zeit zu diesem Thema geforscht. Seine Erfahrungen im Bereich Business Intelligence hat er jetzt in die Entwicklung einer neuen Storage Engine für MariaDB eingebracht.

Die Connect genannte Storage Engine steht unter der GPL und ist ab sofort in der neuen Alphaversion MariaDB 10.0.2 enthalten. Sie kann Daten aus unterschiedlichen Quellen in einer Tabelle zusammenführen und stellt diese über MariaDB per SQL zur Verfügung, ohne dass die Daten dazu vorher physisch in die Datenbank kopiert werden müssen.

Anzeige

Die Connect Storage Engine kann Daten aus verschiedenen Dateiformaten verarbeiten, darunter die Formate DBase, CSV, DOS, FMT (Foxpro) und XML. Aber auch Daten anderer MySQL-Server und anderer Quellen, die per ODBC zugänglich sind, kann Connect nutzen. Dabei lassen sich auch Tabellen erzeugen, die nur aus einer Liste von Tabellen bestehen, ähnlich wie es die Storage Engine Merge tut. Auch Connect-Tabellen können auf diese Weise in andere Connect-Tabellen integriert werden, so dass Tabellen erzeugt werden können, deren Daten auf verschiedenen Servern verstreut liegen.

Connect stellt zudem Tabellen vom Typ VEC (Vector) zur Verfügung, bei dem die Daten spaltenbasiert gespeichert werden. Bezieht sich eine Abfrage nur auf wenige Spalten, müssen auch nur diese gelesen werden. Das ist vor allem für Tabellen mit vielen Spalten gedacht, von denen eher wenige abgefragt werden.

Das jeweilige Datenformat erkennt Connect automatisch anhand der Metadaten einer Datei. Zudem erzeugt Connect Indizes für die Daten, um den Zugriff auf die Daten zu beschleunigen. Und Connect kann auch mit komprimierten Daten umgehen.

Gedacht ist Connect für den Einsatz im Bereich Business Intelligence (BI), wo Daten aus verschiedenen Quellen zusammengeführt und analysiert werden. Für Online Transaction Processing (OLTP) ist Connect nicht geeignet. Connect kann mit MariaDB 10.0.2 Alpha ab sofort ausprobiert werden. Die Software steht unter mariadb.org zum Download bereit. Wie Connect genutzt werden kann, ist in der Knowledgebase AskMonty erklärt.


eye home zur Startseite
tippi965 25. Apr 2013

...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  3. ckc ag, Braunschweig
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 477,00€ statt 509,00€
  2. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  2. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  3. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  4. Diamond Omega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro

  5. Adobe

    Deep Fill denkt beim Retuschieren Bildelemente dazu

  6. Elektroautos

    Tesla will Autos in China bauen

  7. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  8. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  9. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  10. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    theFiend | 10:14

  2. komische Fazit, verglichen zum Pixel 2

    Pecker | 10:14

  3. Re: Vorbei sind die Zeiten...

    thecrew | 10:12

  4. Re: Besser als GTA

    DeathMD | 10:11

  5. Glasrückseite

    countzero | 10:11


  1. 10:15

  2. 10:00

  3. 09:00

  4. 07:49

  5. 07:43

  6. 07:12

  7. 14:50

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel