Marbly: Erstes iOS-Spiel von Tetris-Erfinder Alexei Paschitnow

Bunte Kugeln statt bunter Quader: Tetris-Erfinder Alexei Paschitnow hat erstmals ein Spiel für Tablets und Smartphones entwickelt. Marbly macht durchaus Spaß - wenn nur das Geschäftsmodell nicht wäre...

Artikel veröffentlicht am ,
Marbly
Marbly (Bild: Golem.de)

Er hat den Klassiker Tetris erfunden, und auch weitere Knobel- und Geschicklichkeitsspiele von Alexei Paschitnow (Interview mit Golem.de 2007) haben viele Fans auf der ganzen Welt. Erstmals hat Paschitnow, der inzwischen in den USA lebt, nun ein Spiel für iOS veröffentlicht: Es heißt Marbly und ist als rund 10 MByte großer Free-to-Play-Download für alle iPads, iPod Touch und iPhones erhältlich, auf denen mindestens iOS 5 installiert ist.

  • Um die Murmeln abzuräumen, muss der Spieler jeweils drei auf eine Reihe bringen. (Bilder: Golem.de)
  • Wer sich vertut, kann zur Undo-Funktion greifen.
  • Das Spiel zeigt automatisch an, wo welche Murmel hinbewegt werden kann.
  • Im Itemshop gibt es Coins gegen Euros.
  • Die ersten Levels sind recht einfach, dann steigt der Schwierigkeitsgrad spürbar an.
Um die Murmeln abzuräumen, muss der Spieler jeweils drei auf eine Reihe bringen. (Bilder: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. System Requirement Analyst (m/w/d)
    Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  2. Data Analyst KI (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
Detailsuche

Beim Anspielen entpuppt sich Marbly als clever ausgedachte Mischung aus "Vier gewinnt" und "Tetris": Der Spieler muss durch Verschieben jeweils eine Reihe aus drei gleichfarbigen Murmeln bilden. Die technische Umsetzung zeigt allerdings ein paar Schwächen: Selbst auf einfachen Karten kann die Solve-Hilfsfunktion nur selten weiterhelfen. Und wenn der Spieler die Murmeln so verschiebt, dass gar keine Lösung des Levels mehr möglich ist, warnt das Programm meist viel zu spät vor der Sackgasse.

Vor allem aber beschweren sich viele Spieler in den Bewertungen, dass sie Marbly nicht sonderlich lange spielen können, ohne mit Echtgeld teure Coins nachzukaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Trollfeeder 06. Jun 2013

Ist es ja, du musst nur 30 Minuten warten wenn du verloren hast. Kann man dennoch...

bjornson 06. Jun 2013

Nette Diskussion, aber die Antwort scheint mir viel einfacher als diese...

theonlyone 05. Jun 2013

Das Ding ist, Hop oder Top. Entweder du lässt die Funktion ganz weg, da ist man ganz bei...

Anonymer Nutzer 05. Jun 2013

Das ist das Problem, ich denke am besten würde man fahren wenn man eine gescheite Demo...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Autonomes Fahren
Was Elon Musk auf dem Radar haben sollte

Außer Tesla setzen fast alle Autohersteller auf Radarsysteme beim autonomen Fahren. Die Sensortechnik ist noch lange nicht ausgereizt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Autonomes Fahren: Was Elon Musk auf dem Radar haben sollte
Artikel
  1. Carsharing und Autovermietung: Digitaler Führerschein lässt sich aufs Handy laden
    Carsharing und Autovermietung
    Digitaler Führerschein lässt sich aufs Handy laden

    Über den elektronischen Personalausweis lässt sich eine digitale Kopie des Führerscheins aufs Smartphone ziehen. Konkrete Anwendungen sind geplant.

  2. Glasfaser Nordwest: Telekom und Ewe wollen trotz Richterspruch weiter ausbauen
    Glasfaser Nordwest
    Telekom und Ewe wollen trotz Richterspruch weiter ausbauen

    Vodafone hatte geklagt. Das Oberlandesgericht hat die Entscheidung des Bundeskartellamts für Glasfaser Nordwest aufgehoben. Doch es geht erst einmal weiter.

  3. O2 My Prepaid Max: Smartphone-Tarif mit 999 GByte Datenvolumen
    O2 My Prepaid Max
    Smartphone-Tarif mit 999 GByte Datenvolumen

    Telefónica hat einen neuen Prepaid-Tarif für Smartphones vorgestellt, der keine echte Drosselung hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /