Abo
  • Services:

Marbly: Erstes iOS-Spiel von Tetris-Erfinder Alexei Paschitnow

Bunte Kugeln statt bunter Quader: Tetris-Erfinder Alexei Paschitnow hat erstmals ein Spiel für Tablets und Smartphones entwickelt. Marbly macht durchaus Spaß - wenn nur das Geschäftsmodell nicht wäre...

Artikel veröffentlicht am ,
Marbly
Marbly (Bild: Golem.de)

Er hat den Klassiker Tetris erfunden, und auch weitere Knobel- und Geschicklichkeitsspiele von Alexei Paschitnow (Interview mit Golem.de 2007) haben viele Fans auf der ganzen Welt. Erstmals hat Paschitnow, der inzwischen in den USA lebt, nun ein Spiel für iOS veröffentlicht: Es heißt Marbly und ist als rund 10 MByte großer Free-to-Play-Download für alle iPads, iPod Touch und iPhones erhältlich, auf denen mindestens iOS 5 installiert ist.

  • Um die Murmeln abzuräumen, muss der Spieler jeweils drei auf eine Reihe bringen. (Bilder: Golem.de)
  • Wer sich vertut, kann zur Undo-Funktion greifen.
  • Das Spiel zeigt automatisch an, wo welche Murmel hinbewegt werden kann.
  • Im Itemshop gibt es Coins gegen Euros.
  • Die ersten Levels sind recht einfach, dann steigt der Schwierigkeitsgrad spürbar an.
Um die Murmeln abzuräumen, muss der Spieler jeweils drei auf eine Reihe bringen. (Bilder: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Beim Anspielen entpuppt sich Marbly als clever ausgedachte Mischung aus "Vier gewinnt" und "Tetris": Der Spieler muss durch Verschieben jeweils eine Reihe aus drei gleichfarbigen Murmeln bilden. Die technische Umsetzung zeigt allerdings ein paar Schwächen: Selbst auf einfachen Karten kann die Solve-Hilfsfunktion nur selten weiterhelfen. Und wenn der Spieler die Murmeln so verschiebt, dass gar keine Lösung des Levels mehr möglich ist, warnt das Programm meist viel zu spät vor der Sackgasse.

Vor allem aber beschweren sich viele Spieler in den Bewertungen, dass sie Marbly nicht sonderlich lange spielen können, ohne mit Echtgeld teure Coins nachzukaufen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  2. 36,99€
  3. 5,99€

Trollfeeder 06. Jun 2013

Ist es ja, du musst nur 30 Minuten warten wenn du verloren hast. Kann man dennoch...

bjornson 06. Jun 2013

Nette Diskussion, aber die Antwort scheint mir viel einfacher als diese...

theonlyone 05. Jun 2013

Das Ding ist, Hop oder Top. Entweder du lässt die Funktion ganz weg, da ist man ganz bei...

Kakiss 05. Jun 2013

Das ist das Problem, ich denke am besten würde man fahren wenn man eine gescheite Demo...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
    Kaufberatung
    Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

    Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
    Von Ingo Pakalski

    1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
    2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
    Softwareentwicklung
    Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
    Von Marvin Engel

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
    3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

      •  /