Maps: Googles neue Routenplanung ohne Ridesharing in Deutschland

Google Maps zeigt Nutzern künftig bei der Routenplanung mit öffentlichen Verkehrsmitteln auch Leihfahrräder und Ridesharing-Dienste als Teil des Routenvorschlags an. In Deutschland werden allerdings nur ausleihbare Fahrräder berücksichtigt, Moia, Clevershuttle und andere Dienste bleiben außen vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Nicht Teil der neuen Routenplanung: der Ridesharing-Dienst Clevershuttle
Nicht Teil der neuen Routenplanung: der Ridesharing-Dienst Clevershuttle (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Mit einer erweiterten Routenplanung will Google es seinen Nutzern einfacher machen, das letzte Teilstück einer mit öffentlichen Verkehrsmitteln geplanten Strecke zurückzulegen. Dafür integriert das Unternehmen Ridesharing-Dienste und Leihfahrräder in die Streckenplanung.

Stellenmarkt
  1. Anwendungs- und Kundenbetreuung im Bereich Bürgerservice (m/w/d)
    Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe, Lemgo
  2. Senior Solution Architect Azure (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Hamburg
Detailsuche

Praktisch kann eine derartige Auswahl sein, sollte der Zielort zu weit von einer Bus- oder Bahnstation entfernt sein. Auch wenn der Nutzer eine Verabredung hat, die er aufgrund starken Verkehrs nicht mehr zu Fuß erreichen würde, kann die Ergänzung um Ride- und Bikesharing-Dienste hilfreich sein.

In der Übersicht möglicher Routen trennt Google Maps diese aus herkömmlichen öffentlichen Verkehrsmitteln und Zusatzdiensten bestehenden Optionen von reinen Nahverkehrsrouten. So können sich Nutzer besser für eine Route entscheiden, je nachdem, ob sie den letzten Teil laufen oder fahren wollen.

In den gemischten Routenvorschlägen zeigt Maps die verschiedenen Ride- und Bikesharing-Anbieter samt einem geschätzten Preis an. Auch die Wartezeiten werden angezeigt. Nutzer können zudem in den Einstellungen ihre präferierten Anbieter wählen.

Funktion in Deutschland deutlich weniger hilfreich

Golem Karrierewelt
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    09.-11.01.2023, Virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    23./24.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die verbesserte Routenplanung soll Google zufolge in den kommenden Wochen auch nach Deutschland kommen - allerdings stark eingeschränkt: Hierzulande werden den Nutzern keine Ridesharing-Dienste angezeigt, sondern nur Leihfahrräder. Zwar gibt es in Deutschland kein mit den USA vergleichbares Angebot von beispielsweise Uber oder Lyft, mittlerweile gibt es aber in zahlreichen Städten vergleichbare Dienste, wie etwa Clevershuttle, Berlkönig oder Moia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesarbeitsgericht
Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen

Das vollständige Urteil des BAG zur Arbeitszeiterfassung liegt nun vor. Diese muss zwingend erfolgen, aber nicht unbedingt elektronisch.

Bundesarbeitsgericht: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen
Artikel
  1. Cyberkriminalität: Jeder vierte Jugendliche ist ein Internettroll
    Cyberkriminalität
    Jeder vierte Jugendliche ist ein Internettroll

    Einer Umfrage zufolge ist bedenkliches bis illegales Verhalten von Jugendlichen im Internet zur Normalität geworden. In Deutschland ist der Anteil sehr hoch.

  2. I am Jesus Christ angespielt: Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen
    I am Jesus Christ angespielt
    Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen

    Kein Scherz, keine geplante Gotteslästerung: In I am Jesus Christ treten wir als Heiland an. Golem.de hat den kostenlosen Prolog ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

  3. ChatGPT: Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann
    ChatGPT
    Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann

    ChatGPT scheint zu gut, um wahr zu sein. Der Chatbot wird von Nutzern an die (legalen) Grenzen getrieben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • NBB: Samsung Odyssey G5 WQHD/165 Hz 203,89€ u. Odyssey G9 49"/DQHD/240Hz 849,90€ • ViewSonic VX3258 WQHD/144 Hz 229,90€ • Elgato Cam Link Pro 146,89€ • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€ • Alternate: Tt eSPORTS Ventus X Plus 31,98€ • 4x Philips Hue White Ambiance 49,99€ [Werbung]
    •  /