Maps: Duckduckgo mit Kartendienst von Apple

Duckduckgo erweitert seine Suchmaschine um einen Kartendienst. Hierzu wird auf Kartenmaterial von Apple zurückgegriffen, die IP-Adresse des Nutzers soll Apple allerdings nicht erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Duckduckgo bietet auch bei Karten einen Dark Mode.
Duckduckgo bietet auch bei Karten einen Dark Mode. (Bild: Duckduckgo)

Die privatsphärefreundliche Suchmaschine Duckduckgo bietet nun auch einen eigenen Kartendienst an. Das Kartenmaterial und Satellitenbilder stammen von Apple. Die Privatsphäre schützt die Suchmaschine durch einen Proxy.

Stellenmarkt
  1. Product Designer UX/UI (m/f/d)
    ToolTime GmbH, Berlin
  2. Mitarbeiter (m/w/d) - Planung und Betrieb des Kommunikationsnetzes
    Universität Hamburg, Hamburg
Detailsuche

Bereits seit Januar greift Duckduckgo auf die Karten von Apples MapKit JS Framework zurück. Die Karten wurden allerdings nur eingeblendet, wenn ein Nutzer eine ortsbezogene Suchanfrage absetzte. Der Reiter "Karten" wird nun dauerhaft eingeblendet und ermöglicht auch die Suche nach Veranstaltungsorten, Cafés oder Einkaufsmöglichkeiten. Diese Angaben werden mitsamt Bewertungen und Kommentaren über Yelp bereitgestellt, welches ebenfalls ein Partner von Apple ist. Um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen, werden die Inhalte über einen Proxy von Duckduckgo geladen. Allerdings verlinken die Suchergebnisse, beispielsweise Orte in der Seitenleiste, oft auf Apple oder Yelp - mit einem falschen Klick landet die IP-Adresse also doch bei den verbundenen Anbietern.

Duckduckgo selbst speichert nach eigenen Angaben keine Daten, die Suche soll daher anonym sein. Insbesondere wenn die ungefähren Standortinformationen über den Browser abgefragt würden, verwerfe sie Duckduckgo sofort nach der Nutzung, erklärte der Suchmaschinendienst.

Neben einem Dark Mode bietet die Karte bisher noch nicht viele Funktionen, vor allem eine Routenplanung fehlt. Ein Button mit dem Namen "Richtungen" integriert die Funktion zwar, der Nutzer wird allerdings an die Routenlanung von Bing Maps weitergeleitet. Alternativ kann auch Google, Here oder Openstreetmap ausgewählt werden. Es ist davon auszugehen, dass diese und weitere Funktionen bald von Duckduckgo selbst angeboten werden.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, Virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Unterschied zu Duckduckgo setzt die französische Suchmaschine Qwant bei ihrem kürzlich veröffentlichten Kartendienst auf die Karten von Openstreetmap. Hier und bei Openstreetmap selbst lassen sich auch Routen trackingfrei planen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /