Map Kit: Huaweis eigener Kartendienst soll im Oktober erscheinen

Auf seiner Entwicklerkonferenz hat Huawei einen eigenen Kartendienst vorgestellt: Map Kit soll Kartenmaterial für Programmierer darstellen, eine eigene App ist offenbar nicht geplant. Zu den Partnern sollen Yandex und Booking.com gehören.

Artikel veröffentlicht am ,
Huawei will selbst Kartenmaterial anbieten.
Huawei will selbst Kartenmaterial anbieten. (Bild: Pixabay/Pixabay-Lizenz)

Huawei will im Oktober 2019 seinen eigenen Kartendienst Map Kit veröffentlichen. Das berichtet die Internetseite Chinadaily.com unter Berufung auf eingeweihte Personen. Mit Map Kit will der chinesische Hersteller von Google unabhängiges Kartenmaterial zur Verfügung stellen.

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (m/w/d)
    nexible GmbH, Düsseldorf
  2. QA-Engineer (m/w/d)
    innus GmbH, Frankfurt
Detailsuche

Erstmals erwähnt hatte Huawei Map Kit auf seiner Entwicklermesse HDC, die Anfang August 2019 stattfand. Eine eigene Karten-App stellt Map Kit aber den aktuellen Informationen zufolge nicht dar: Anstatt sich an Endkonsumenten zu richten, soll die Software als Grundlage für Entwickler dienen. Diese sollen das Kartenmaterial in eigene Apps einbinden.

Huawei hat sich sicherlich aufgrund der aktuellen Auseinandersetzung mit der US-Regierung unter Donald Trump zu einer eigenen Kartenlösung entschieden. Sollte dem chinesischen Unternehmen tatsächlich der Handel mit US-Firmen wie Google untersagt werden, könnte es nicht mehr auf Googles Kartenmaterial zugreifen. Um längerfristig für Kunden attraktiv zu bleiben, benötigt Huawei aber wohl auch gutes Kartenmaterial.

Booking.com und Yandex als Partner

Map Kit wird nicht von Huawei allein entwickelt. Als Partner konnte der Hersteller das russische Unternehmen Yandex gewinnen, das selbst Kartenmaterial herausgibt. Ein zweiter Partner soll das Reiseportal Booking.com sein, erklären die Insider.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Huaweis Kartenmaterial soll in 40 Sprachen verfügbar sein. Map Kit soll zudem Echtzeitverkehrsinformationen sowie eine Navigationsfunktion beinhalten. Die Navigation soll dabei sogar den Wechsel von Spuren auf einer Straße erkennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

ezadoo 15. Aug 2019

Apple hat für seine Karten im Web die Bezeichnung MapKitJS, bzw. kurz MapKit für das...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /