Managerin: Apple verliert Einzelhandelschefin Angela Ahrendts

Apples Einzelhandelschefin Angela Ahrendts geht nach fünf Jahren Betriebszugehörigkeit. Nachfolgerin wird Personalchefin Deirdre O'Brien.

Artikel veröffentlicht am ,
Angela Ahrendts
Angela Ahrendts (Bild: Apple)

Apples Einzelhandelschefin Angela Ahrendts verlässt nach mehr als fünf Jahren den Konzern. Sie scheide im April 2019 aus, teilte das Unternehmen mit. Über die Gründe wurde offiziell nichts bekannt.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst (m/w/d) in der Abteilung Prozessentwicklung, Methodik und Vertrag
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. IT-Security Spezialist Kommunikation (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
Detailsuche

Apples Personalchefin Deirdre O'Brien behält ihr Amt und wird zudem den Einzelhandelsbereich mit abdecken. O' Brien ist seit 30 Jahren bei Apple.

Ahrendts deutete an, sie sei daran interessiert sei, wieder ins Modegeschäft zurückzukehren. "Es gibt Dinge in der Modebranche, die ich vermisse", sagte sie der Modezeitschrift Vogue.

Ahrendts, die 2013 von der britischen Modemarke Burberry zu Apple gekommen war, war nicht nur Chefin über die 500 Apple Stores, sondern auch verantwortlich für den E-Commerce-Teil. Ahrendts stieß unter anderem den Umbau der Läden an, die nun teilweise Bäume im Innenbereich haben. Auch die Idee, in den Stores Kurse und andere Events zu veranstalten, geht auf Ahrendts zurück.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rupost Corporate Mail
Russland arbeitet an Ersatz für Microsoft Exchange

Astra wird 2022 für russische Behörden Rupost als Exchange-Ersatz bringen. Das Land will komplett von Microsoft weg - inklusive Windows.

Rupost Corporate Mail: Russland arbeitet an Ersatz für Microsoft Exchange
Artikel
  1. Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
    Bildbearbeitungstool bei Github
    Triangula und die Schönheit der Mathematik

    Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
    Von Kristof Zerbe

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. Abonnenten verärgert: Spotify entfernt speziellen Automodus
    Abonnenten verärgert
    Spotify entfernt speziellen Automodus

    Durch den Wegfall von Car View wird die Nutzung von Spotify für Autofahrer im Fahrzeug gefährlicher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • Nur noch heute bis 50% auf Amazon-Geräte • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /