MAN eTGE: MAN baut Elektrotransporter ab Juli in Serie

Die Elektromobilität im Lkw-Bereich schreitet schneller voran als im Bereich Pkw. MAN hat einen Elektrotransporter angekündigt, der schon im Juli 2018 in die Serienfertigung gehen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
MAN eTGE
MAN eTGE (Bild: MAN)

Der MAN eTGE ist ein kleiner Elektrotransporter, der mit dem Ford Transit vergleichbar ist. Der Hersteller kündigte an, das Fahrzeug für den städtischen Lieferverkehr ab Juli in Serie zu fertigen. Das Fahrzeug mit einer Reichweite von bis zu 160 km und einer Zuladung von 950 bis 1.700 kg lässt sich je nach Zulassung als 3,5- oder 4,25-Tonner nutzen.

  • MAN eTGE (Bild: MAN)
MAN eTGE (Bild: MAN)
Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker als IT-Supportmitarbeiter (m/w/d)
    Atelios Communication Systems GmbH, Hannover
  2. Data Scientist (m/w/d)
    Zühlke Engineering GmbH, Hannover, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Detailsuche

Die Reichweite mag auf den ersten Blick im Vergleich zu Autos gering sein, doch MAN gibt an, dass rund 70 Prozent der leichten, in der Stadt eingesetzten Nutzfahrzeuge am Tag durchschnittlich weniger als 100 km zurücklegten. Auch die Durchschnittsgeschwindigkeit sei gering.

An einer 40-kW-Ladestation soll der 36-kWh-Akku des Transporters in 45 Minuten zu 80 Prozent geladen werden. An einer Wallbox mit Drehstrom lässt sich der MAN eTGE nach knapp fünfeinhalb Stunden wieder einsetzen. Bei Ladevorgängen mit 220V Wechselspannung sind etwa neun Stunden für eine vollständige Ladung nötig. Das ist also nicht sinnvoll, wenn das Fahrzeug im Schichtbetrieb eingesetzt wird.

Der permanent erregte Synchronmotor mit einer maximal abrufbaren Leistung von 100 kW soll ein Drehmoment von 290 Nm bieten. Zum Renntransporter taugt der MAN nicht - er ist auf 90 km/h abgeregelt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Neben einem serienmäßigen Navigationssystem ist die Frontscheibe beheizbar. Dazu kommt der Notbremsassistent EBA (Emergency Brake Assist). Zum Start der Einführung ist der MAN eTGE mit Standardradstand und Hochdach bestellbar und kostet 69.500 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


M.P. 26. Mär 2018

Merkwürdig- das Zitat finde ich in meinem Beitrag nicht ...

p4m 25. Mär 2018

Der generiert sich allerdings auch nicht aus Luft und Liebe in den Fuhrpark und wird...

mr.r 23. Mär 2018

Man fährt aber in der Regel nicht öfter Bergab als Bergauf....

MAGA 23. Mär 2018

Herrje wir reden hier schon von Unternehmern, das sind nicht solche Mimosen die schon...

ChMu 23. Mär 2018

Fast Wortgleich beim VW Haendler als wir den e-up! bestellen wollten. Gibts nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /