• IT-Karriere:
  • Services:

Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Schutz des Microsoft Defender kommt 2020 auch auf Linux. (Symbolbild)
Der Schutz des Microsoft Defender kommt 2020 auch auf Linux. (Symbolbild) (Bild: Carl Court/Getty Images)

Im Frühjahr dieses Jahres hat Microsoft seine Schutzsoftware Windows Defender in Microsoft Defender umbenannt, da das Programm inzwischen auch auf MacOS läuft. 2020 soll eine Linux-Unterstützung für den Malwareschutz hinzukommen. Das berichtet das Magazin ZDNet unter Berufung auf ein Interview mit Rob Lefferts, Corporate Vice President für Microsofts M365 Security.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. NetCom BW GmbH, Ellwangen

Mit der Microsoft Defender Advanced Threat Protection (ATP), so der volle Name des Programms, soll Schadsoftware auf Rechnern abgewehrt werden. Microsoft verspricht dafür eine intelligente Erkennung. Außerdem können Admins mit der Technik auch vordefinierte Regeln zum Erkennen von Schadsoftware erstellen.

Ziel dieses Angebots sind vermutlich größere Unternehmen mit einer gemischten Rechnerausstattung und verschiedenen Betriebssystemen. Mit der Verfügbarkeit von Microsoft Defender ATP kann mit nur einem Satz an Werkzeugen die gleiche Art Schutz für Rechner mit Windows, MacOS und Linux verteilt werden.

Überraschend ist die Ankündigung, Defender ATP auf Linux zu bringen, nicht. So steht laut Microsoft die Schutzsoftware schon jetzt für Linux-Systeme bereit. Bisher aber nur für Partner von Microsoft. Über dieses Partnerprogramm werden auch Android und iOS unterstützt. Im kommenden Jahr liefert Microsoft aber wohl einen eigenen Support für den Defender für Linux, wie bereits für MacOS. Welchen Umfang und welche Technik der Linux-Port der Software haben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Möglicherweise wird die Linux-Unterstützung zunächst aber ähnlich wie die von MacOS sein, da die beiden Unix-artigen Betriebssysteme eine stärkere Ähnlichkeit zueinander aufweisen als zu Windows.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Asus XG248Q LED-Monitor 389,00€ (Bestpreis!), Emtec SSD 120 GB 15,79€, Xiaomi...
  2. (u.a. Samsung Galaxy Tab A für 195,00€, Huawei MediaPad M5 Lite für 189,00€, Lenovo Tab E10...
  3. 899,00€ (Bestpreis!)
  4. 99,99€

FreiGeistler 15. Nov 2019 / Themenstart

Das hat nichts mit Ideologie zu tun. Hauptsächlich genannte 3 stück Sofware nutzt MS, um...

RemizZ 12. Nov 2019 / Themenstart

Muss ich dir leider auch (zum Großteil) widersprechen. Oma von Nebenan bekommt auch...

Tuxinator 12. Nov 2019 / Themenstart

Glückwunsch - ich kann das auch vermelden. Wohl weil ich schon lange ausschliesslich den...

Tuxinator 12. Nov 2019 / Themenstart

ROFL - genau !!

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Python Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
  2. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  3. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

    •  /