Abo
  • Services:
Anzeige
Mali Egil
Mali Egil (Bild: ARM)

Mali Egil: ARMs Video-Kern unterstützt HDR-Videos auf Smartphones

Mali Egil
Mali Egil (Bild: ARM)

Decoding und Encoding von HEVC- sowie VP9-codierten Inhalten mit 10 Bit Farbtiefe: ARMs neuer Mali-Videokern Egil unterstützt HDR und 4K-UHD-Videos mit 120 fps, gedacht ist er für Smartphone-Chips.

ARM hat vergangene Woche einen neuen Mali-Videokern mit dem Codenamen Egil angekündigt. Die mit einer Sperrfrist versehenen Details dazu hatte der Hersteller vor einigen Wochen auf seinem Tech Day in Austin, Texas, erläutert. Der Egil genannte Video-Prozessor ähnelt grundlegend dem älteren Mali-V550 und wird zusammen mit einem Display-Controller wie dem Mali-DP650 und einer Grafikeinheit wie der Mali-G71 kombiniert.

Anzeige

Der Mali Egil weist eine vollständige Unterstützung für HEVC, auch H.265 genannt, und Googles VP9-Codec auf. Zwar bleibt beim Decoding von HEVC mit 10 Bit Farbtiefe alles wie gehabt, das Encoding erfolgt aber anders als beim V550 mit den B-Frames für eine bessere Kompression und bei 10 statt 8 Bit. Der Egil decodiert und encodiert VP9 mit 8 wie 10 Bit. Diese Farbtiefe ist wichtig für HDR-Inhalte mit 1.024 statt 256 Helligkeitsabstufungen pro Kanal.

  • Mali Egil (Bild: ARM)
  • Mali Egil (Bild: ARM)
  • Mali Egil (Bild: ARM)
  • Mali Egil (Bild: ARM)
  • Mali Egil (Bild: ARM)
Mali Egil (Bild: ARM)

Wie alle Mali-Prozessoren ist auch der Egil skalierbar, je nach Anwendung können einer bis acht Kerne verwendet werden. Jeder davon besteht aus Controllern, programmierbaren DSPs und diversen Fixed-Function-Units. Ein einzelner Kern bei 800 MHz soll 80 fps/Hz bei 1080p decodieren können. Laut ARM schaffen sechs Kerne hohe 120 fps/Hz in 4K-UHD alias 2160p.

Für beispielsweise Skype relevant ist, dass der Mali Egil mehrere Streams parallel decodieren (das Video des Gesprächspartners) und encodieren (das eigene Video) kann. Hierbei können unterschiedliche Inhalte verarbeitet werden, etwa ein H.264- und ein VP9-codierter Stream. Erste Systems-on-a-Chip mit dem Mali Egil erwartet ARM für 2017, denkbar wäre der VP auch in Fernsehern.


eye home zur Startseite
TC 20. Jun 2016

die Sekunden lassen sich bestimmt irgenwie rauskürzen...

RipClaw 19. Jun 2016

Ein Software CAM wäre durchaus vorstellbar oder eine fest verlötete Smartcard ähnlich...

warten_auf_godot 19. Jun 2016

ja, Wahnsinn ... HDR Videos auf Billigdisplays in praller Sonne gucken, damit ich auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Erlangen
  3. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 128€)
  2. 190,01€
  3. 193,02€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: Globalisierung ist schon toll

    sofries | 03:25

  2. Re: Total verrückt

    Proctrap | 02:35

  3. Re: vergleich gegen Guetzli?

    ad (Golem.de) | 02:29

  4. Re: Hab noch nie verstanden ...

    yummycandy | 02:22

  5. Re: starb doch mit der förderung

    chapchap | 01:58


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel