Abo
  • IT-Karriere:

Maker Faire: Mach mal was im Weißen Haus

Das Weiße Haus wird zum Maker Space: In diesem Jahr soll im Amtssitz des US-Präsidenten ein Maker Faire stattfinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Feuer frei im Weißen Haus: Präsident Barack Obama, Joey Hudy und die Marshmallow-Kanone beim Science Fair 2012
Feuer frei im Weißen Haus: Präsident Barack Obama, Joey Hudy und die Marshmallow-Kanone beim Science Fair 2012 (Bild: Weißes Haus/Screenshot: Golem.de)

Maker Faires gibt es inzwischen weltweit. 2014 wird jedoch ein besonderer Veranstaltungsort hinzukommen: Das Weiße Haus, Amtssitz des US-Präsidenten, lädt zu einem Treffen des Maker Movements ein.

Stellenmarkt
  1. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  2. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart

Der Maker Faire werde "später in diesem Jahr" stattfinden, heißt es in der Ankündigung. Einen Termin sowie weitere Details will das Weiße Haus in Kürze bekanntgeben.

Anlass für die Ausrichtung war die Begeisterung von US-Präsident Barack Obama für eine Marshmallow-Kanone, die der Schüler Joey Hudy konstruiert und 2012 zum White House Science Fair mitgebracht hatte. Zusammen mit dem Präsidenten schoss Hudy damals einen Marshmallow quer durch den Bankettsaal des Weißen Hauses.

Inspiration zum Machen

Die Werkzeuge und Fertigkeiten, um beliebige Gegenstände herzustellen, stünden heutzutage jedermann zur Verfügung. Veranstaltungen wie die Maker Faires könnten die Menschen dafür begeistern, sich kreativ zu betätigen, Unternehmer zu werden oder eine Laufbahn in den Bereichen Design, Wissenschaft, Technik, Ingenieurswesen oder Mathematik einzuschlagen. Das Weiße Haus unterstütze diese Bewegung, ist in der Ankündigung weiter zu lesen.

Obama glaubt, 3D-Druck könne die USA wirtschaftlich voranbringen: "3D-Druck hat das Potenzial, die Art und Weise, wie wir fast alles herstellen, zu revolutionieren", sagte er 2013 in seiner Rede zur Lage der Nation. 3D-Druck werde "die nächste Revolution in der Produktion", und die solle in den USA stattfinden.

Maker Movement

Das Maker Movement, die neue Selbermach-Bewegung, ist in den USA schon sehr viel weiter entwickelt als etwa hierzulande. Sie zentriert sich um zwei Zeitschriften, Make und Craft. Dale Dougherty, Gründer der Zeitschriften und Kopf der Bewegung, wurde 2011 von der US-Regierung als Champion of Change ausgezeichnet.

Im vergangenen Jahr fand erstmals ein Maker Faire in Deutschland statt. Auch dieses Jahr wollen sich die Neo-Heimwerker wieder in Hannover treffen. Wegen des Erfolgs wird die Veranstaltung dieses Jahr zwei Tage dauern, vom 5. bis zum 6. Juli.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€

drmccoy 05. Feb 2014

Bei Raketentriebwerken kommt es auf extreme Präzision an. Eine falsche Auslagerung oder...

Anonymer Nutzer 04. Feb 2014

Wer sind bitte DIE Amerikaner. Kenne jede Menge Amis, die ein eher negatives Verhältnis...

Groundhog Day 04. Feb 2014

Wohl eher "die", denn es heißt ja _die_ Messe! Natürlich ist die "Maker Faire" ein...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

    •  /