Abo
  • Services:

Make Something Unreal Live: Epic-Engine-Wettbewerb für Wissenschaftler

Das Thema Genetik als Spiel: Das ist die Aufgabenstellung des nächsten Spielentwicklungswettbewerbs von Epic Games. Den Gewinnern winkt eine Lizenz der Unreal Engine 4.

Artikel veröffentlicht am ,
Unreal Engine 4
Unreal Engine 4 (Bild: Epic Games)

Schon mehrfach hat Epic Games seinen "Make Something Unreal"-Wettbewerb ausgetragen. Für die nächste Runde gibt es eine wissenschaftliche Aufgabenstellung: Entwickler sollen auf Basis des Unreal Development Kit (UDK) "clever mit dem Thema der Mendelschen Regeln spielen, was Konzepte wie Artenvielfalt, Mutationen und andere Verhaltensweise des menschlichen Genoms" umfasst. Teilnehmen können Teams mit sechs bis maximal zehn Mitgliedern, die allesamt für ein Vollzeitstudium an einer Universität eingeschrieben sein müssen. Erster Preis des Wettbewerbs: eine Vollversion der Unreal Engine 4, wofür normalerweise Lizenzzahlungen in sechsstelliger Höhe fällig sind.

Wer mitmachen möchte, muss laut den Teilnahmebedingungen bis zum 2. November 2012 sein Konzept vorlegen. Im späteren Verlauf haben die Teams die Möglichkeit, erst mit Mitarbeitern des Kooperationspartnes Wellcome Trust - einer gemeinnützigen Stiftung, die wissenschaftliche Projekte fördert - ins Gespräch zu kommen. Später können sich die angehenden Spielentwickler von Dozenten der Staffordshire University beraten lassen. Das Finale des mehrstufigen Wettbewerbs findet Anfang April 2013 bei einer Messe im britischen Birmingham vor Publikum statt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  2. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  3. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /