Mainz: Kabel Deutschland bietet 200 MBit/s für 40 Euro

Mainz ist die erste Stadt in Deutschland, in der Kabel Deutschland die Datenübertragungsrate im Upstream und im Downstream verdoppelt. "Und mit 200 MBit/s" sei "das Limit noch keineswegs erreicht", so Firmenchef Adrian von Hammerstein.

Artikel veröffentlicht am ,
Technik bei Kabel Deutschland
Technik bei Kabel Deutschland (Bild: Lisi Niesner/Reuters)

Kabel Deutschland hat die Datenübertragungsrate für Mainzer Kabelhaushalte auf 200 MBit/s erhöht. Das gab der TV-Kabelnetzbetreiber am 4. Dezember 2013 bekannt. "Und mit 200 MBit/s haben wir das Limit noch keineswegs erreicht", sagte Firmenchef Adrian von Hammerstein.

Stellenmarkt
  1. Stabsstelle Prozess- und Qualitätsentwicklung der Schulen (m/w/d)
    Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbH, Stuttgart
  2. DevOps Engineer / Cloud Operator (m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck (Vogtland), St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
Detailsuche

Das 200-MBit/s-Produkt basiert auf dem Docsis-3.0-Standard, der nach Unternehmensangaben bereits bei 90 Prozent der von Kabel Deutschland versorgten Haushalte verfügbar ist. Auf Basis dieses Standards können schon heute Produkte mit bis zu 400 MBit/s im Download realisiert werden. Dies wird bisher nur aus Marketinggründen nicht angeboten.

Neben einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu 200 MBit/s bietet das Paket bis zu 12 MBit/s im Upload. Bisher konnten im Kabelnetz des Betreibers maximal 6 MBit/s im Upstream realisiert werden. Download und Upload ließen sich mit Docsis 3.0 relativ flexibel verteilen, sagte ein Sprecher Golem.de. Zum Vergleich: Durch Vectoring sollen VDSL-Nutzer eine Datenübertragungsrate von 100 MBit/s bekommen. Bisher ist VDSL maximal mit 50 MBit/s verfügbar. Beim Upload soll Vectoring bis zu 40 MBit/s erreichen. Preise stehen für diese Technik noch nicht fest.

Der Tarif "Internet & Telefon 200" kann nur von Neukunden in Mainz für 39,90 Euro im ersten Jahr bei Kabel Deutschland gebucht werden. Danach steigt der Preis auf 59,90 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Im Paket ist neben einer Internetflatrate auch ein Telefonanschluss mit einer Telefonflatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz enthalten. Die Internetflatrate wird vom Betreiber gedrosselt.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    10.–14. Januar 2022, Virtuell
  2. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die bisherigen 100-MBit/s-Zugänge des Unternehmens kosten 19,90 Euro im ersten Jahr und danach 39,90 Euro.

Ob die neue Übertragungsrate für weitere Städte geplant sei, stehe noch nicht fest, so der Sprecher. Im bestehenden Netz in Mainz hätten Umstellungen vorgenommen werden müssen. Die aktuellen Kabelmodems bei den Kunden seien jedoch ausreichend.

Nachtrag vom 4. Dezember 2013, 15:34 Uhr

Kabel Deutschland reduziert nach eigenem Bekunden die Geschwindigkeit für Filesharing-Dienste ab Erreichen eines Datenvolumens von 60 GByte pro Tag. "Die AGB sehen 10 GByte vor, aktuell greift diese Regelung aber erst bei 60 GByte", sagte ein Sprecher Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


elidor 06. Jun 2014

Warum solltest du 2 mal im Monat die vollen 8TB in die Cloud laden? Warum nicht einfach...

potter 07. Dez 2013

Kabeldeutschland nutzt also die Telekomkabel? Ahja

esei 05. Dez 2013

Also kann man sich auf Angebote á la "Im ersten Monat nur 4,99, aber dem 2. Monat dann 19...

Neuro-Chef 04. Dez 2013

So halb, mein Congstar Anschluss läuft per Telekom-Vorleistung und ich bin damit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lieferengpässe
Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?

Kein Warten mehr, 200 bis 300 Euro Aufpreis: Wer eine Playstation 5 will, kann sie sofort haben. Falls das Gewissen mitspielt.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

Lieferengpässe: Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
Artikel
  1. Telefonie, SMS und Internet: EU-Roaming-Regeln werden bis 2032 verlängert
    Telefonie, SMS und Internet
    EU-Roaming-Regeln werden bis 2032 verlängert

    Damit kann das Smartphone auf Reisen weiterhin innerhalb der EU mit den gleichen Konditionen wie zu Hause verwendet werden.

  2. Code-Hoster: Github baut Code-Suche komplett neu
    Code-Hoster
    Github baut Code-Suche komplett neu

    Die neue Code-Suche von Github ist in Rust geschrieben, soll schneller sein als bisher und die Ergebnisse leichter verständlich machen.

  3. Verkehrssicherheit: Teslas werden zu rollender Spielkonsole und zur Gefahr
    Verkehrssicherheit
    Teslas werden zu rollender Spielkonsole und zur Gefahr

    Nach einem Software-Update können bei laufender Fahrt im Tesla drei Spiele gespielt werden. Die Verkehrssicherheitsbehörde ist entsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM-Module und SSDs von Crucial im Angebot • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Microsoft Flight Simulator Xbox 29,99€ • Alternate (u. a. Kingston A400 480 GB SSD 37,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /