Abo
  • IT-Karriere:

Mainboard: Biostar zeigt X570-Platine für AMDs Ryzen 3000(G)

Nach einem Teaser von MSI hat Biostar - wohl versehentlich - technische Details eines Racing GT8 genannten Mainboards veröffentlicht. Die Daten bestätigen PCIe Gen4 für den X570-Chipsatz und die Grafikkarte, zudem unterstützen die Ryzen 3000(G) schnelleren DDR4-Speicher.

Artikel veröffentlicht am ,
Platinen für AMD-Chips
Platinen für AMD-Chips (Bild: Biostar)

Biostar hat seinen Mainboard-Produktkatalog aktualisiert und somit vermutlich unbeabsichtigt der Ende Mai 2019 stattfindenden Komponentenmesse Computex vorausgegriffen: Das Dokument enthält auch das Racing GT8, eine Hauptplatine mit Sockel AM4 und X570-Chip. Der soll eigentlich erst in ein paar Wochen angekündigt werden, Hersteller wie MSI aber zeigten schon Teaser ihrer Boards. Neu am X570-Chip ist unter anderem PCIe Gen4.

Stellenmarkt
  1. Bayern Facility Management GmbH, München
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Platinen mit dem X570 sind abwärtskompatibel zu den Ryzen 1000 alias Summit Ridge sowie den Ryzen 2000 alias Pinnacle Ridge (CPU) und Raven Ridge (APU). Vor allem aber sind sie für die Ryzen 3000(G) alias Matisse (CPU) und die Picasso (APU) ausgelegt. Die Matisse sind AMDs kommende Prozessoren mit 7-nm-Chiplets für bis zu 16 Kerne mit Zen-2-Architektur, zudem gibt es einen I/O-Chip mit neuen Funktionen. Darunter fällt PCIe Gen4 für die Grafikkarte und eine x4-Anbindung für den X570-Chip.

Die bisherigen 400er-/300er-Modelle unterstützen nur PCIe Gen3, haben also bei gleicher Lane-Anzahl nur die halbe Bandbreite. Zumindest die Anbindung von Chipsatz zu Prozessor wird mit einem Matisse auf einer X570-Platine doppelt so schnell, was Vorteile bei der Nutzung mehrere NVMe-SSDs bringen dürfte. Grafikkarten mit PCIe Gen4 gibt es noch keine, da AMD die Funktion bei der Radeon VII (Test) nach bisheriger Aussage nicht freigeschaltet hat, sondern nur bei den Radeon Instinct. Der X570 hat offenbar 8+4+4 Lanes, bis zu 12 Sata-Ports und 12 USB-Anschlüsse.

In den technischen Daten von Biostars Racing GT8 findet sich der Hinweis, dass die Platine bis zu DDR4-4000 statt DDR-3200 bei RAM-Overclocking unterstützt. Die aktuellen Ryzen 2000 sind offiziell für DDR4-2933 ausgelegt, weshalb es naheliegt zu vermuten, dass die Ryzen 3000 alias Matisse womöglich für DDR4-3200 spezifiziert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

Quantium40 15. Mai 2019

Nein. Für Server gibt es EPYC. Threadripper ist für den Desktop-Einsatz gedacht und...

Neuro-Chef 14. Mai 2019

Sowieso, aber falls es für AM4 nächstes Jahr oder so auch einen 600er Chipsatz geben...

prody0815 14. Mai 2019

Da kann man nur hoffen das ASMedia bald ihre Variante des x570 fertig haben. Die AMD...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Dick Pics: Penis oder kein Penis?
    Dick Pics
    Penis oder kein Penis?

    Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
    Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

    1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
    2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
    3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
    Recruiting
    Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
    Von Robert Meyer

    1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
    2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
    3. IT-Arbeit Was fürs Auge

      •  /