• IT-Karriere:
  • Services:

Mail, Kalender und People: Großes App-Update für Windows 8

Microsoft aktualisiert die in Windows 8 integrierten Apps Mail, Kalender und People und stattet sie mit neuen Funktionen aus, die Nutzer bislang vermissten.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Mail-App für Windows 8
Neue Mail-App für Windows 8 (Bild: Microsoft)

Ab dem morgigen Dienstag sollen neue Versionen von Microsofts Apps Mail, Kalender und People für Windows 8 über den Windows Store zum Download bereitstehen. Vor allem die in Windows 8 integrierte Mail-App kritisierten viele Nutzer als unzureichend.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Potsdam, Köln
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Die Mail-App fasst die E-Mails mehrerer Accounts zusammen und erlaubt es, einfach zwischen den Accounts zu wechseln. In der neuen Version ist es dabei möglich, sich über einen Filter nur ungelesene E-Mails anzeigen zu lassen. Zudem gibt es jetzt die Funktionen, Ordner direkt in der App anzulegen und zu löschen sowie alle Mails in einem Ordner zu markieren, zu verschieben oder zu löschen.

  • Neue Mail-App für Windows 8
  • Neues Design für den Kalender von Windows 8
  • Die Mail-App speichert jetzt auch Entwürfe.
Neue Mail-App für Windows 8

Zudem erlaubt es die neue Version, E-Mails mit Markierungen zu versehen, so dass sie zusätzlich in einem Ordner für markierte E-Mails auftauchen. Auch speichert die App nun Entwürfe und zeigt sie in der Inbox an. Entwürfe für Antworten tauchen innerhalb des entsprechenden Diskussionsfadens auf. Links in neuen E-Mails lassen sich einfacher hinzufügen, bearbeiten und löschen, ebenso wie Listen. Darüber hinaus sollen aus anderen Apps eingefügte Inhalte ihre Formatierung behalten.

Um Plattenplatz zu sparen, speichert die Mail-App nur die in den letzten zwei Wochen eingegangenen E-Mails lokal ab. Diese Einstellung kann allerdings verändert werden. In der neuen Version lassen sich nun außerdem die auf dem Server gespeicherten E-Mails durchsuchen.

Auch die Anbindung der Mail-App an Microsoft Exchange wurde verbessert: So kann die App beispielsweise Kontakte aus einer globalen Exchange-Liste beziehen.

Mehr Übersicht für die Kalender-App

Die Kalender-App hat Microsoft im Aussehen überarbeitet. Statt großer Farbblöcke gibt es nun kleine farbige Markierungen am Rand jedes Eintrags. Zudem können geschäftliche Accounts von Assistenten über Exchange verwaltet werden. Es ist nun möglich, Einladungen zu Terminen weiterzuleiten, allen Teilnehmern eine E-Mail zu senden oder Termine als wiederkehrend zu markieren.

People-App mit neuen Kommandos

Die People-App hat Microsoft mit neuen Navigationsmöglichkeiten versehen. Mit einem Wischen von oben oder einem Rechtsklick zeigt sie die verfügbaren Kommandos an. Hier kann jetzt zwischen Profilen gewechselt und es können Status-Updates und Tweets verfasst werden. Zudem gibt es einen Feed, der alle Nachrichten von Freunden zusammenfasst und den man nach den verschiedenen sozialen Netzen filtern kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

TheB0 03. Apr 2013

Exchange ActiveSync hat mich Outlook nichts zu tun. Schon vor dem 30. Januar konnte man...

IBAST 01. Apr 2013

Hallo, für mich war das größte Problem das 30min Abrufintervall, was ich nach Nachfrage...

WolfgangS 27. Mär 2013

http://mydemots.com/Pictures/Show/History-1369

redmord 26. Mär 2013

Dann haben meine Hassmails ja doch etwas gebracht ^^


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    •  /