Maid of the Mist: Elektroschiffe fahren zu den Niagarafällen

Diese Schiffe sind wirklich öko: Der Strom wird lokal aus Wasserkraft erzeugt.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroschiff auf dem Niagara River: gut für Gemeinden, Gesundheit und Klima
Elektroschiff auf dem Niagara River: gut für Gemeinden, Gesundheit und Klima (Bild: NY State Parks)

Die Flotte Maid of the Mist wird elektrisch: Touristen fahren ab sofort mit elektrischen Schiffen zu den Niagarafällen. Die beiden neuen Elektroschiffe ersetzen die bisherigen dieselgetriebenen.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Fachinformatiker im IT-Servicedesk (m/w/d)
    Heinrich Schmid Systemhaus GmbH, Reutlingen
  2. Entwicklungsingenieur Hard- und Software (m/w/d)
    WashTec Holding GmbH, Recklinghausen
Detailsuche

Die beiden Schiffe mit den Namen James V. Glynn und Nikola Tesla sind Katamarane, die auf einer Werft im US-Bundesstaat Wisconsin gebaut wurden. Der Antriebsstrang stammt vom Schweizer Elektrotechnikkonzern ABB. Er besteht aus zwei Motoren, die zusammen eine Leistung von 400 Kilowatt haben.

Die Akkus sind in den Rümpfen verbaut

Die Lithium-Ionen-Akkus haben eine Kapazität von 316 Kilowattstunden. Die Akkupacks sind auf die beiden Rümpfe verteilt, was laut ABB für Redundanz und einen ausfallsicheren Betrieb sorgt. Während eines siebenminütigen Stopps sollen sie bis auf 80 Prozent der Kapazität aufgeladen werden. Der Strom ist grün: Er stammt vom Wasserkraftwerk direkt oberhalb der Fälle.

"Der Transportsektor verursacht derzeit den größten Anteil der Treibhausgasemissionen", sagte Gil Quiniones, Chef der New York Power Authority, die an dem Elektroschiff-Projekt beteiligt ist. Der Gouverneur des US-Bundesstaates New York habe das Ziel ausgegeben, bis 2050 die Treibhausgasemissionen um 85 Prozent zu reduzieren. Um das zu erreichen, seien mutige Maßnahmen nötig. "Die Elektrifizierung dieser beiden brandneuen Ausflugsboote ist ein Beispiel dafür, dass wir unsere Wirtschaft elektrifizieren können, was gut für unsere Gemeinden, unsere Gesundheit und unser Klima ist."

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Seit 1846 fahren Schiffe fahren Touristen direkt an die Horseshoe Falls heran. Es ist eines der ältesten kontinuierlich existierenden Touristikangebote. Das eine der beiden neuen Schiffe ist nach James V. Glynn benannt, der lange Chef des Unternehmens war und diesem im 70. Jahr angehört. Das andere trägt den Namen von Nikola Tesla. Der aus Serbien stammende Erfinder hatte das Wasserkraftwerk von Niagara gebaut, das erste überhaupt.

Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende (Deutsch)

Die Niagarafälle gehören mit über 18 Millionen Besuchern im Jahr zu den beliebtesten Touristenattraktionen der USA und Kanadas. An den Maid-of-the-Mist-Touren nehmen nach Unternehmensangaben über 1,6 Millionen Passagiere im Jahr teil.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
    Cyrcle Phone 2.0
    Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

    Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

  2. Wochenrückblick: Frischobst
    Wochenrückblick
    Frischobst

    Golem.de-Wochenrückblick Apple zeigt neue Geräte und Windows wird schneller: die Woche im Video.

  3. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /