Abo
  • Services:

Magnettastatur: Neue Mod soll Slider-Tastatur für Moto-Smartphones bringen

Livermorium hat eine klassische Slider-Tastatur entworfen, die sich als Mod an Moto-Smartphones befestigen lässt. Sie soll wie bei früheren Smartphones aufgeschoben und sogar angewinkelt werden können. Das Projekt ist noch in der Konzeptphase, die Macher suchen per Crowdfunding nach Unterstützern.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Konzeptdarstellung der geplanten Moto-Mod-Tastatur
Eine Konzeptdarstellung der geplanten Moto-Mod-Tastatur (Bild: Livermorium)

Lenovos Moto Z und Moto Z Play könnten bald eine Tastatur-Mod bekommen: Das Unternehmen Livermorium hat die Idee einer Slider-Tastatur vorgestellt, die sich wie die Mods von Lenovo selbst magnetisch an den Smartphones befestigen lassen soll. Für ihr Projekt suchen die Macher aktuell Unterstützer beim Crowdfunding-Dienst Indiegogo.

Stellenmarkt
  1. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Nutzer können die Tastatur an der Längsseite des Smartphones herausziehen und anschließend quer auf physischen, hintergrundbeleuchteten Tasten tippen. Gleichzeitig soll das Smartphone um bis zu 45 Grad angewinkelt werden können, was die Eingabe zusätzlich angenehmer machen soll. Die Tastatur soll fünf Reihen haben und unter anderem einen Pfeiltastenblock und eine Nummernzeile haben. Diese ist nach aktueller Planung mit Funktionstasten belegt, unter anderem zur Musik- und Sprachsteuerung.

  • Die ausgezogene Moto-Mod-Tastatur am Smartphone (Bild: Livermorium)
  • Die Tastatur soll in drei Farben erhältlich sein. (Bild: Livermorium)
  • Die Tasten sind hintergrundbeleuchtet und abgerundet. (Bild: Livermorium)
  • Die Moto-Mod-Tastatur soll sich wie andere Moto-Mods einfach an ein Moto Z oder Moto Z Play anstecken lassen. (Bild: Livermorium)
Die Moto-Mod-Tastatur soll sich wie andere Moto-Mods einfach an ein Moto Z oder Moto Z Play anstecken lassen. (Bild: Livermorium)

Die Tastatur soll über die Metallpins auf der Rückseite des Moto Z und Moto Z Play mit dem Smartphone kommunizieren. Der Slider-Mechanismus ist mit Teflon beschichtet, was eine bessere Gleitfähigkeit bringen soll. Laut den Machern soll der Mechanismus für 100.000 Ausziehvorgänge halten.

Neben QWERTY auch QWERTZ möglich

Die fertige Tastatur soll in den Farben Schwarz, Weiß und Gold sowie einer schwarz-türkisfarbenen Spezialversion angeboten werden. Zunächst sollen die QWERTY-Versionen verschickt werden, Unterstützer können aber auch andere Tastaturlayouts wie QWERTZ oder AZERTY angeben.

Momentan gibt es noch keinen Prototyp, dieses ist der nächste Schritt, den die Macher mit dem bei Indiegogo gesammelten Geld machen wollen. Die Auslieferung der fertigen Mods soll nach aktuellem Stand im Juni und Juli 2017 erfolgen.

Prototyp muss noch gebaut werden

Als Finanzierungsziel hat Livermorium einen Betrag von 100.000 US-Dollar angesetzt. Die Kampagne hat erst vor wenigen Tagen begonnen und läuft noch bis Anfang April 2017. Bisher sind knapp 19.000 US-Dollar zusammengekommen. Momentan gibt es noch den Super-Early-Bird-Perk für die schwarze Version der Tastatur, 60 US-Dollar müssen Unterstützer hierbei zahlen.

Livermorium erhält das Unterstützergeld nur, wenn am Ende der Kampagne 100.000 US-Dollar erzielt worden sind. Dennoch besteht bei einem Projekt in derart frühem Planungsstadium das Risiko, dass das Produkt möglicherweise nicht zustande kommt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 2,99€
  3. (-15%) 16,99€
  4. 26,99€

eLtMosen 08. Mär 2017

Wenn ihr bei 72¤ inkl. versand nicht early adopter spielt, wird das sicher nie was mit...

Serrano 07. Mär 2017

Schönes 5 Zeilen Keyboard wie beim Droid 5 mit Anwinkel Mechanik vom N97 dann wie folgt...

Geigenzaehler 06. Mär 2017

Das ist das gleiche Konzept, wie damals das TOHKeyboard fuers Jolla 1 von Kimmo Lindholm...

GRiMtox 06. Mär 2017

Ich fand den dicken Stein (Motorola Milestone) schon extrem gut und eine horizontale...

Tantalus 06. Mär 2017

Aus dem Artikel über die Zs (https://www.golem.de/news/moto-z-und-moto-z-play-im-test-so...


Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
    Flexibles Smartphone
    Samsung verspielt die Smartphone-Führung

    Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
    2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
    3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
    Serverless Computing
    Mehr Zeit für den Code

    Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
    Von Valentin Höbel

    1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
    2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
    3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

      •  /