• IT-Karriere:
  • Services:

Magnetschwebetechnik: Hyperloop One stellt Geschwindigkeitsrekord auf

Neuer Chef, neuer Rekord: Virgin Hyperloop One hat in seiner Röhre in Nevada die bisher höchste Geschwindigkeit für einen Hyperloop erreicht. Zudem übernimmt Richard Branson die Leitung des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,
Kapsel XP-1 von Hyperloop One: Teströhre in der Wüste von Nevada
Kapsel XP-1 von Hyperloop One: Teströhre in der Wüste von Nevada (Bild: Hyperloop One)

Ein Rekord in der Röhre: Die Kapsel von Virgin Hyperloop One hat erstmals eine Geschwindigkeit von knapp 387 Kilometern pro Stunde erreicht. Das Unternehmen testet sein Hyperloop-System seit August in einer Röhre im US-Bundesstaat Nevada.

Stellenmarkt
  1. Porsche Digital GmbH, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Hyperloop ist ein Transportmittel, dessen Konzept von SpaceX-Chef Elon Musk stammt. Der Hyperloop bewegt sich in einer weitgehend luftleeren Röhre und nutzt Magnetschwebetechnik. Weil Luftwiderstand und Reibung stark reduziert sind, soll er eine Geschwindigkeit von 1.200 Kilometern in der Stunde erreichen.

Mehrere Unternehmen hyperloopen

Mehrere Unternehmen beschäftigen sich mit der Umsetzung von Musks Idee. Virgin Hyperloop One ist am weitesten: Das Unternehmen hat bei Las Vegas eine Vakuumröhre gebaut, den Devloop, und testet dort das System. Musks Unternehmen SpaceX hat eine Röhre in verkleinertem Maßstab gebaut für einen Wettbewerb. Dort erreichte die Kapsel des Teams der Technischen Universität München im Sommer eine Geschwindigkeit von 324 Kilometern pro Stunde.

Das Unternehmen heißt seit Kurzem Virgin Hyperloop One, seit sich die Virgin Group daran beteiligt. Deren Gründer und Chef Richard Branson ist Mitglied im Verwaltungsrat von Virgin Hyperloop One und übernimmt zudem dessen Leitung. Hyperloop-One-Chef Shervin Pishevar ist aktuell nicht im Unternehmen tätig, nachdem ihm mehrere Frauen sexuelle Belästigung vorgeworfen haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 60,99€ (Vergleichspreis 77,81€)
  2. (u. a. AZZA Celesta 340 für 42,90€ + 6,79€ Versand)
  3. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...

M.P. 21. Dez 2017

Nach den Todesfällen bei Testflügen arbeitet man wahrscheinlich mit etwas weniger...

teenriot* 21. Dez 2017

Was jubelt Golem dir denn unter? Man würde ja meinen, dass der mündige Kunde einen...

ArcherV 20. Dez 2017

Es ist nun wirklich kein Akt eins bis zwei Quellen zu nennen wenn man schon die Zeit hat...

teenriot* 20. Dez 2017

Du laberst einen Müll. Studienabbrecher zu sein sagt überhaupt nichts aus, Beweise gibt...

Sharra 20. Dez 2017

Ja, wie lange vor dem Boarding musst du am Flughafen sein? Wie lange wartest du dann am...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Sono Motors: Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will
    Sono Motors
    Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will

    Die Crowdfunding-Kampagne kam zur richtigen Zeit. Mit dem Geld hat das Elektroauto-Startup Sono Motors die Coronakrise bisher gut überstanden.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Soundcloud-Gründer Das eigene E-Bike für 59 Euro im Monat
    2. Kuberg Elektrisches Dirt Bike mit Anhänger vorgestellt
    3. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis

      •  /