Abo
  • Services:

Magnetic Scrolls: Quellcode von Spieleklassikern im Ofen gerettet

Mit einer ungewöhnlichen Methode haben die ehemaligen Entwickler von Magnetic Scrolls die Magnetbänder mit dem Quellcode von Klassikern wie The Guild of Thieves gerettet: Sie haben die Bänder bei niedrigen Temperaturen gebacken.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Klassikes The Pawn (1985)
Artwork des Klassikes The Pawn (1985) (Bild: Magnetic Scrolls)

Ein handelsüblicher Backofen hat offenbar bei der Rettung des Quellcodes einiger Klassiker der Adventure-Geschichte eine entscheidende Rolle gespielt. Konkret geht es um die Textabenteuer des britischen Entwicklerstudios Magnetic Scrolls, das in den 80er Jahren Titel wie The Pawn und The Guild of Thieves veröffentlicht hatte - erstklassige Spiele, die in der damals noch kleinen Szene rasch Kultstatus erreichten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

In seinem Blog hat Hugh Steers, einer der damaligen Entwickler, vor wenigen Tagen einen Beitrag veröffentlicht, wie er mit Kollegen den Quellcode der Adventures retten konnte. Das Problem: Die Daten waren auf einigen wenigen Magnetbändern gespeichert, die seitdem Wasser gezogen hatten. Das ist ein auch von alten Musikkassetten bekanntes Problem, durch das Verkleben und damit Bandsalat droht.

Steers schreibt, dass er die Magnetbänder deshalb ungefähr acht Stunden bei rund 45 Grad Celsius in einem Backofen trocknen musste, um sie anschließend verwenden zu können. Ganz problemlos war auch das nicht: Weil sich die Beschichtung der Bänder allzu schnell auf dem Lesekopf des Laufwerks absetzte, musste dieses geöffnet und manuell justiert werden.

Quasi prähistorisches Intranet

Der ganze Vorgang war wohl alles andere als einfach, und nicht alle Daten konnten gerettet werden - aber immerhin genug, um den Quellcode zu restaurieren. Überhaupt: Der Blogeintrag ist für Fans historischer Computersysteme eine sehr lohnenswerte Lektüre.

Unter anderem beschreibt Steers, dass das Team damals mit einer Art Intranet gearbeitet hat, dessen Clients über Kabel und serielle Schnittstellen auf den Server zugegriffen haben - der seine Daten auf den nun gebackenen Bändern sicherte.

Die restaurierten Spiele überarbeitet Steers mit seinen Kollegen dezent und veröffentlicht sie dann für mehrere Plattformen auf einer Webseite namens Magnetic Scrolls Memorial. Das ursprünglich 1985 erschienene Fantasy-Adventure The Pawn ist bereits verfügbar, demnächst soll der Nachfolger The Guild of Thieves (1987) als Download erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Me.MyBase 30. Jun 2017

Klingt für mich einfach nach uralten VT100 Terminals...

mnementh 30. Jun 2017

Zitat aus dem Artikel: "der seine Daten auf den nun gebackenen Bändern sicherte" Also...

stq66 30. Jun 2017

Mann, das gute alte TK50. Ich erinnere mich (teils mit Grauen) an die Bandorgien, für...

warten_auf_godot 30. Jun 2017

das sind Textadventures (mit ein wenig Grafik), du tippst faktisch Befehle ein, die...

cb (Golem.de) 29. Jun 2017

... wurde korrigiert, danke für den Hinweis.


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /