Abo
  • IT-Karriere:

Magnet-Speicher: Phison baut Controller für Everspins MRAM

Mit Phison hat ein großer Hersteller von SSD-Controllern eine Unterstützung von Everspins MRAM angekündigt. Der nichtflüchtige Magnet-Speicher ist extrem schnell, weist aber bisher nur eine recht geringe Kapazität auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Phison aktueller E16-Controller mit PCIe Gen4
Phison aktueller E16-Controller mit PCIe Gen4 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Phisons kommende SSD-Controller-Generation wird mit ST-MRAM von Everspin umgehen können: Der taiwanische Hersteller will für das Enterprise-Segment eine Unterstützung des nichtflüchtigen Magnet-Speichers integrieren. Everspin lässt derzeit ST-MRAM mit 1 GBit pro Chip in 28 nm bei Globalfoundries produzieren.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit

ST-MRAM, also Spin Torque Magnetoresistive Random Access Memory, beschreibt einen nicht flüchtigen, auf magnetischer Basis arbeitenden Speichertyp. Ähnlich wie bei NAND-Flash oder Phase Change Memory wie Intel 3D Xpoint alias Optane werden Daten anders als bei SDRAM auch ohne dauerhafte Stromzufuhr gesichert. Bei anderen Lösungen sind spezielle Kondensatoren notwendig, um bei einem Stromausfall etwa DRAM mit Energie zu versorgen.

Überdies ist die Lese- und Schreibgeschwindigkeit bei wahlfreien Zugriffen extrem hoch, schon 2016 zeigte Everspin eine SSD mit 1,5 Millionen IOPS (Inpute/Output Operationen). Gedacht sind solche Modelle als Schreib-Cache mit sehr geringer Latenz für bestimmte Workloads im Enterprise-Umfeld wie dem Finanzsektor. Die 1-GBit-Chips von Everspin nutzen ein DDR4-Toggle-Interface, anders als bei NAND-Flash-SSDs ist kein Overprovisioning für maximale Haltbarkeit und Performance notwendig.

Bisher baut Phison primär Controller für Client-SSDs und Chips für externe SSDs per USB-Anbindung. Aktuell unter anderem den E16 - der erste Controller, der vier PCIe-Gen4-Lanes und eine sequenzielle Leserate von bis zu 5 GByte/s und schreibend von bis zu 4,5 GByte/s unterstützt. Der kommende U17 ist für SSDs mit USB 3.2 Gen 2x2 gedacht und soll bis zu 1,3 GByte/s sowie 1,1 GByte/s erreichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /