Abo
  • Services:
Anzeige
Magic The Gathering Tactics
Magic The Gathering Tactics (Bild: Sony Online Entertainment)

Magic The Gathering Tactics terminiert

Sony und Wizards of the Coast schließen das rundenbasierte Onlinestrategiespiel Magic The Gathering Tactics. Am 28. März 2014 gehen die Server offline.

Anzeige

Erst seit Anfang 2011 können Spieler im rundenbasierten Magic The Gathering Tactics von Sony Online Entertainment antreten. Jetzt gibt der Betreiber bekannt: Die Server und sämtliche Foren und anhängigen Webseiten werden am 28. März 2014 abgeschaltet. Ab dem 18. November 2013 werden keine neuen Kartenpakete verkauft. Was mit den virtuellen Besitztümern des Spielers passiert, schreibt Sony in einem kurzen FAQ über die Einstellung nicht; die Station Cash lässt sich aber natürlich auch später in anderen Titeln ausgeben.

Sony Online Entertainment nennt keinen Grund für die Einstellung des Spiels. Vermutlich hat es schlicht nicht die Zielvorgaben erfüllt. Allerdings sei die Entscheidung gemeinsam mit Wizards of the Coast gefallen, dem Inhaber der Rechte von Magic The Gathering. Emulator-Server von Fans sind ausdrücklich untersagt.


eye home zur Startseite
Nolan ra Sinjaria 24. Okt 2013

Sony Online Entertainment

Trockenobst 21. Okt 2013

Ich denke dass die Masse an Spielern zu klein ist damit es sich für die Macher das...

xeRo0 21. Okt 2013

Also.. ich habe dieses Jahr bestimmt schon 3 Schließungen von SOE mitbekommen. Keine...

Hans der Wurst 21. Okt 2013

Dabei war das doch der Geheimtipp für eine sichere Geldanlage mit garantierter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Macht da bitte nicht mit

    quineloe | 19:50

  2. Re: Bahn schneller machen

    grumbazor | 19:41

  3. Re: Dalli Dalli

    teenriot* | 19:34

  4. Re: Leider verpennt

    arthurdont | 19:33

  5. Das würde mich auch freuen:) (kt)

    ckerazor | 19:29


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel