Abo
  • Services:

Magic Mouse 2: Apples Maus und Tastatur sollen Bluetooth 4.2 erhalten

Apple will die in die Jahre gekommenen Eingabegeräte Magic Mouse und Wireless Keyboard erneuern und mit Bluetooth 4.2 ausstatten. Das geht aus einem Testprotokoll bei der US-Zulassungsbehörde FCC hervor.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Magic Mouse 2
Die neue Magic Mouse 2 (Bild: FCC)

Bei seinen Eingabegeräten hat Apple seit vielen Jahren keine Änderungen mehr vorgenommen. Die Magic Mouse und das Wireless Keyboard werden nach wie vor mit Bluetooth 2.1 und mit AA-Batterien oder -Akkus betrieben. Bluetooth 2.1 ist im Gegensatz zu der modernen Bluetooth 4.2-Version recht stromzehrend, was bei mobilen Geräten natürlich unerwünscht ist. Nun scheint sich etwas zu tun. Bei der US-Zulassungsbehörde wurden zwei neue Peripherie-Geräte für Tests angemeldet, die mit Bluetooth 4.2 arbeiten.

  • Wireless Keyboard mit BT 4.0 (Bild: FCC)
  • Magic Mouse 2 (Bild: FCC)
Wireless Keyboard mit BT 4.0 (Bild: FCC)
Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die US-Zulassungsbehörde FCC (Federal Communications Commission) muss alle funkenden Geräte abnehmen, die in den USA in Betrieb genommen werden. Auf der Website der Behörde tauchen immer wieder interessante Produkte vorab auf, darunter auch die Maus und die Tastatur.

Apple hat seine schnurlose Tastatur Wireless Keyboard seit 2011 nicht mehr verändert. Die Magic Mouse wird seit 2009 angeboten. Die neue Maus soll Magic Mouse 2 heißen, wie aus den Unterlagen der FCC hervorgeht. Einen neuen Namen für die Tastatur scheint es nicht zu geben.

Bisher wurden beide Geräte mit AA-Batterien oder -Akkus betrieben. Die neuen Modelle hingegen scheinen fest eingebaute Akkus zu haben, denn beide werden über ein USB-Ladeteil versorgt. Ob das gut oder schlecht ist, lässt sich schwer beantworten. Austauschbar werden die Akkus nicht sein, so dass keine Ersatzakkus mitgenommen werden können. Gerade bei der Tastatur erwies sich das als Vorteil, zumal die Stromspeicher überall nachkaufbar sind.

Wann Apple die Maus und die Tastatur auf den Markt bringen will, ist nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

zilti 18. Aug 2015

Ich weiss ja nicht... ist die einzige Tastatur die ich kenne, die einen schlechteren...

razer 18. Aug 2015

Wirklich super angenehm ist der butterfly aber nicht, der hub ist hier wirklich schon...

Netspy 18. Aug 2015

Ja, ein Akku in einer Maus oder Tastatur wird im Normalfall auch nach 2 Jahren noch voll...

Bill Carson 17. Aug 2015

Keine Ahnung, frag den Chef :) Waren alle bei den iMacs dabei.

Desertdelphin 17. Aug 2015

Deine Argumentation ist genauso wie wenn du auf Grund der Aussage "Wenn mein XBox 360...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /