• IT-Karriere:
  • Services:

Made in USA: Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells

Mit Corning und Qualcomm sind zwei US-Unternehmen im Bereich RAN aktiv, wie Trump es sich wünscht. Doch die 5G Small Cells arbeiten nur im Millimeterwellenbereich.

Artikel veröffentlicht am ,
Glas von Corning
Glas von Corning (Bild: Corning)

Der Glasexperte Corning und der Chipentwickler Qualcomm haben zusammen eine 5G Small Cell für den Einsatz in Gebäuden entwickelt. Das gab Corning am 20. Februar 2020 bekannt. Die Systeme sind aber nur für 5G im Millimeterwellenbereich geeignet. Qualcomm arbeitet hier auch mit anderen zusammen.

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln

US-Präsident Donald Trump will unbedingt, dass inländische Unternehmen eigene Antennentechnik (RAN) für 5G anbieten, um keine Produkte mehr von Huawei einsetzen zu müssen.

"Diese 5G-Systeme wurden so konzipiert, dass sie erschwingliche und leicht zu installierende 5G-fähige Netze für Innenräume liefern", erklärte Corning. Corning ist ein führender Hersteller für Spezialglas und Keramik. Die Produkte umfassen aber auch Glasfaser, Kabel, Hardware und Gerätetechnik für Telekommunikationsnetze sowie Glassubstrate für Smartphones, Tablets oder Notebooks.

Die Systeme von Corning richten sich an große Innenräume wie Büros, Universitätsgelände, Krankenhäuser, Hotels, Einkaufszentren und ähnliche Einrichtungen. Dabei nutzen sie Cornings virtuelle RAN-Architektur, um die angeschlossenen Millimeterwellen-Zellen zu steuern.

Der Einsatz von Qualcomms FSM100xx-5G-RAN-Plattform soll hohe Skalierbarkeit und niedrige Kosten bieten. Damit könne Corning Scheduling und simultanes Beamforming einsetzen, erklärte der Hersteller. Die Kombination von Cornings LTE-basierten Enterprise-RAN-Systemen und Qualcomms FSM99xx-4G-RAN-Plattform ermögliche Mobilfunkbetreibern die Einführung von 5G-NSA (Non-Standalone).

"Corning and Qualcomm Technologies verfügen über langjährige Erfahrung in der Bereitstellung von Infrastruktur - von LTE, LTE-U/LAA bis CBRS", sagte Puneet Sethi, Senior Director Product Management bei Qualcomm Technologies.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-83%) 6,99€
  3. (-74%) 15,99€
  4. 69,99€ (Release am 10. April)

Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

    •  /