Abo
  • IT-Karriere:

Macs: Bericht über Apples Intel-Abschied führt zu Kurssturz

Apple will sich 2020 angeblich von Intel-Prozessoren in seinen Macs trennen und eigene Prozessoren einsetzen. Dieser unbestätigte Medienbericht hat zu einem Kurssturz der Intel-Aktie geführt.

Artikel veröffentlicht am ,
Intel-Prozessor (Grün) auf einer Macbook-Pro-Platine
Intel-Prozessor (Grün) auf einer Macbook-Pro-Platine (Bild: iFixit)

Die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg berichtet unter Berufung auf anonyme Quellen, Apple wolle ab 2020 keine Intel-Prozessoren mehr in seinen Macs einbauen.

Stellenmarkt
  1. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Der Kurs der Intel-Aktie sank daraufhin um 8,7 Prozent. Nach Informationen von Bloomberg befindet sich der Plan noch in einem frühen Entwicklungsstadium und steht im Zusammenhang mit dem Wunsch des Konzerns, alle seine Geräte in ihrer Funktion ähnlicher und einfacher zu machen. Bei iOS-Geräten setzt Apple eigens entwickelte System-on-a-Chip ein.

Apples Projekt soll intern als Kalamata bezeichnet werden. Laut Bloomberg machen Apples Prozessorbestellungen bei Intel fünf Prozent des Umsatzes aus.

Die Entwicklung erinnert an das Jahr 2017, als Aktien von Imagination Technologies im Kurs stark sanken, nachdem Apple ankündigt hatte, innerhalb von zwei Jahren auf extern entwickelte Grafiklösungen (GPU) für seine iOS-Geräte zu Gunsten eines Inhouse-Produktes zu verzichten. Imagination wurde später an Canyon Bridge verkauft. Die erste Grafikeinheit davon steckt im neuen A11 Bionic, dem System-on-a-Chip des iPhone 8 (Plus) und iPhone X.

Früheren Hinweisen zufolge will Apple für das künftige iOS 12 und MacOS 10.14 an einer plattformübergreifenden Softwarelösung arbeiten, die es Entwicklern ermöglicht, Anwendungen zu schreiben, die sowohl unter MacOS als auch unter iOS laufen. Das könnte der erste Schritt sein, beide Betriebssysteme anzunähern. Entwickler benötigen aber viel Vorlauf, um ihre Anwendung anzupassen. Eventuell wird Apple die Pläne auf der jährlichen Apple World Wide Developers Conference im Frühsommer ankündigen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  2. 299,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  4. 139€

Xandros 06. Apr 2018

Das mieseste Windows seit Windows CE. Hat mit einem "normalen" Windows aber auch rein...

gema_k@cken 05. Apr 2018

... ist richtig richtig mieß (imo). Durch den nach rechts verrückten Artikeltext ist ein...

Trollversteher 05. Apr 2018

Die Anforderungen der anspruchsvolleren Anwendungen folgen meist den Top-Smartphones - es...

User_x 04. Apr 2018

und Funktastatur sowie Maus und fertig ist der neue AiO Mac. ;-)

B.I.G 04. Apr 2018

Auch wenn X86 ARM emulieren kann hilft das nicht wenn Apple beschließt die Unterstützung...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    •  /