• IT-Karriere:
  • Services:

MacOS: Welche Apps nicht mit Catalina laufen

Apple hat eine Liste von Apps veröffentlicht, die nicht mit der nächsten MacOS-Version 10.15 alias Catalina funktionieren werden.

Artikel veröffentlicht am ,
MacOS Catalina
MacOS Catalina (Bild: Apple/Mockdrop.io)

Mit Erscheinen jeder neuen MacOS-Version veröffentlicht Apple eine Liste mit Apps, die ohne Anpassungen nicht mehr laufen werden. Der Grund ist eine stetige Anpassung von Technologien, die in den Betriebssystemversionen bestehende Lösungen ablösen. Mit MacOS 10.15 alias Catalina sind 32-Bit-Apps betroffen.

Stellenmarkt
  1. WIRCON GmbH, Heidelberg
  2. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)

Das neue Betriebssystem verhindert etwa, dass Apps wie VMWare Fusion 3.1.4 und Parallels 2.5 oder Textwrangler laufen. Auch die Apps der Creative Cloud 1.1.0.592 funktionieren nicht mehr. Default Folder X 4.3.10 und 1Password 2.12.2 müssen aktualisiert oder ersetzt werden, weil sie nicht mehr geöffnet werden können.

Die Abkündigungen betreffen auch Software, die von Apple selbst entwickelt wurde, etwa iWork 09 oder Aperture.

Außerdem wird MacOS 10.15 die Oberfläche Dashboard abschaffen. Die Skriptsprachen Python und Ruby werden entfernt.

Die von Apple gepflegte App-Liste ist in IncompatibleAppsList.plist im Verzeichnis /Library/Apple/Library/Bundles/ hinterlegt. Das entdeckte Entwickler Steve Moser in der Betaversion des Betriebssystems, das derzeit von zahlreichen Testern überprüft wird, bevor es im Herbst 2019 erscheint. Die Liste ist auf Github verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,98€
  2. (-8%) 45,99€
  3. 4,96€
  4. 1,07€

Walter Plinge 06. Sep 2019

Im Artikel ist die Rede von VMware Fusion Version 3.1.4 (aktuell ist Version 11) und...

DavidGöhler 06. Aug 2019

Wenn ich sehe, wie häufig bei von mir häufig genutzten (Freeware-)Programmen die Hinweise...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Volkswagen ID.3 wird auch in Dresden montiert
  2. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  3. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

    •  /