macOS Mojave: Microsoft Office wird schwarz

Microsoft arbeitet an einer Dark-Mode-Option für seine Office-Anwendungen. Der Modus wird nur unter MacOS Mojave laufen. Bald sollen Tester die Betaversion der Mac-Office-Version erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Dark Mode für MS Office auf dem Mac
Dark Mode für MS Office auf dem Mac (Bild: Microsoft)

Microsofts Office-Produktmanager Akshay Bakshi hat auf Twitter angedeutet, dass Tester in der nächsten Woche Zugriff auf eine neue Mac-Version von Office erhielten, die den Dark Mode von MacOS Mojave unterstütze. Wahrscheinlich wird der Test auf Office-365-Abonnenten beschränkt sein.

Stellenmarkt
  1. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)
Detailsuche

Office 2019 für Mac kam im September 2018 auf den Markt. Für Office-365-Abonnenten erscheinen seitdem in unregelmäßigen Abständen neue Funktionen, während Microsoft Updates für die Kaufanwendungen zurückhält. Microsoft will so mehr Kunden für das Abo gewinnen.

Microsoft führte im Oktober-Update für Windows 10 einen dunklen Modus beim Datei-Explorer ein und feilte schon 2017 an der Benutzeroberfläche von Windows 10, um dunkle Elemente einzubringen. Auch bei Outlook.com gibt es jetzt einen Dark Mode.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 31. Okt 2018

Was hat das mit MS Office zu tun?

xProcyonx 31. Okt 2018

Bei mir wurde es in den letzten zwei Wochen automatisch langsam ausgerollt. Erst Outlook...

MarkusSx 31. Okt 2018

Sieht schick aus auf Mac! Nur für Outlook gibts mal wieder kein UI Update.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /