Abo
  • IT-Karriere:

MacOS 10.13 High Sierra: Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Apple lässt Anwendern, die High Sierra alias MacOS 10.13 einsetzen wollen, keine Wahl, sollten sie eine SSD in ihrem Gerät haben. Der Umstieg auf das neue Dateisystem APFS wird Pflicht. Administratoren mit einem größeren Rechnerpark können sich aber eine Übergangsperiode schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Viele Rechner müssen mit High Sierra auf APFS umgestellt werden.
Viele Rechner müssen mit High Sierra auf APFS umgestellt werden. (Bild: Apple)

Wer eine SSD in seinem Mac hat und auf das kommende MacOS 10.13 alias High Sierra in diesem Jahr aktualisieren will, der wird um eine APFS-Umstellung nicht herumkommen. Wie auch bei der Umstellung auf APFS unter iOS wird dem Anwender in dem Fall keine Wahl gelassen. Das geht aus dem jüngst veröffentlichten Support-Dokument HT208018 hervor.

Stellenmarkt
  1. NORDAKADEMIE gemeinnützige AG, Elmshorn
  2. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg

Ein Opt-out gibt es für SSD-Nutzer explizit nicht. Da eine Umstellung auf ein neues Dateisystem zu den riskanteren Verfahren auf Rechnern gehört, sollte unbedingt auf ein funktionierendes Backup geachtet werden. Dieses sollte zudem verifiziert werden, vor allem wenn es eine Entwicklungsmaschine ist. Einer der X-Plane-Entwickler hat erst kürzlich Probleme mit Time Machine festgestellt. Bestimmte Dateien werden mitunter nicht gesichert. Es ist aber möglich, sich über die Kommandozeile darüber zu informieren, ob eine Datei von Time Machine ausgeschlossen wurde.

Ferner weist Apple darauf hin, dass APFS-formatierte Datenträger nur von High-Sierra- und Sierra-Macs gelesen werden können. Letzteres hat mit 10.12.6 ein Update bekommen, das das derzeit aktuelle Mac-Betriebssystem in die Lage versetzt, auch APFS-Datenträger zu lesen. Für eine eventuelle Datenrettung ist das praktisch.

Fusion Drives werden nicht umgestellt

Wer in seinem Betrieb zunächst nur das Betriebssystem testen möchte, der hat immerhin die Möglichkeit einer Übergangslösung, sofern der eigene Bestand an Macs dies zulässt. Sollte sich im Mac eine herkömmliche Festplatte oder ein Fusion Drive befinden, wird es keine Umstellung auf APFS geben. Damit lässt sich dann über einen langen Zeitraum High Sierra in der Praxis testen, ohne auch gleich das Dateisystem mit in den Test einzubeziehen. Das bietet sich ohnehin an, da selbst ältere Apple-Apps inkompatibel mit High Sierra sind. Weitere Inkompatibilitäten sind daher zu erwarten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,95€
  2. (-56%) 19,99€
  3. 32,99€

heidegger 29. Aug 2017

Nur das die Stressbelastung eines Dateisystems in Desktop-/Workstations auf einen...

Iomega 29. Aug 2017

Also FileVault wird definitiv funktionieren. Das wurde auf der WWDC in einer Session...

sofries 28. Aug 2017

APFS ist ein sehr sinnvoller Wechsel und es gibt wahrscheinlich zu Beginn ein paar kleine...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

    •  /