MacOS 10.13.2: Updates für High Sierra, Sierra und El Capitan

Apple hat High Sierra alias MacOS 10.13 auf eine neue Version aktualisiert, einige Fehler behoben und Verbesserungen hinzugefügt. Zudem beseitigt Apple in der Vorversion von MacOS sowie dem letzten OS X zahlreiche sicherheitsrelevante Fehler.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple gibt Sicherheitsupdates für Macs frei.
Apple gibt Sicherheitsupdates für Macs frei. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Apple hat MacOS 10.13.2 alias High Sierra veröffentlicht sowie neue Sicherheitsupdates für OS X El Capitan 10.11.6 und MacOS Sierra 10.12.6 freigegeben, die auch High Sierra betreffen. High Sierra bekommt ein paar Verbesserungen. Apple betont etwa die verbesserte Unterstützung von Braille-Displays in Apple Mail und Voice Over im PDF-Format per Preview-App. Zudem ist die Kompatibilität mit USB-Audio-Geräten verbessert worden.

Wichtig sind die Updates aber vor allem wegen der beseitigten Sicherheitslücken. Der Apache-Server wurde beispielsweise auf einen neuen Stand gebracht, der Angriffe auf den Speicher nicht mehr erlaubt. Dokumentiert ist außerdem die Root-Lücke, die weiterhin nur High Sierra betrifft. Ebenfalls nur High Sierra ist von Fehlern im Intel-Grafiktreiber betroffen, der das Auslesen des Kernel-Speichers erlauben und sogar das Ausführen von Code im Kontext der Systemrechte zulassen würde.

Fehler, die das Ausführen von Code in diesem Kontext erlauben, existieren auch in IOAcceleratorFamily im IOKit und im Kernel. Dieser Fehler betrifft alle drei Betriebssysteme. Vor allem Kernel-Fehler hat Googles Project Zero entdeckt. Aber auch Apples eigene Sicherheitstester haben Fehler ausmachen können.

MacOS 10.13.2 kann im Supportbereich heruntergeladen werden und ist dort etwas über 2 GByte groß. Das Update steht aber auch über die Softwareaktualisierung zur Verfügung und ist dann etwas kleiner. Auch die Sicherheitsupdates für die Vorgänger-Betriebssysteme sind sowohl im Supportbereich als auch über die Softwareaktualisierung verfügbar.

Details zu den Sicherheitsupdates finden sich gesammelt im Dokument HT208331. Vor allem wegen der Rechteausweitungsfehler empfiehlt sich ein zeitnahes Einspielen der Patches.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple M2 Max
Ist der kleinere Kühler im Macbook Pro 14 ein Nachteil?

Die neuen Macbooks sparen laut iFixit an der Kühlung. Wir haben getestet, ob das stimmt und wie sich das auf die Leistung des M2 Max auswirkt.
Eine Analyse von Oliver Nickel

Apple M2 Max: Ist der kleinere Kühler im Macbook Pro 14 ein Nachteil?
Artikel
  1. Streaming: Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung
    Streaming
    Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung

    Abonnenten von Netflix müssen sich in Deutschland darauf einstellen, dass das Konto gesperrt wird, falls es unerlaubt mit anderen geteilt wird.

  2. Pyka Pelican Cargo: Weltgrößtes autonomes Elektro-Frachtflugzeug vorstellt
    Pyka Pelican Cargo
    Weltgrößtes autonomes Elektro-Frachtflugzeug vorstellt

    Der Pyka Pelican Cargo soll das weltweit größte autonome elektrische Frachtflugzeug sein und 320 km weit fliegen können.

  3. Anhaltende Cyberangriffe: Hive-Hackergruppe steckt hinter Attacke auf Stadt Potsdam
    Anhaltende Cyberangriffe
    Hive-Hackergruppe steckt hinter Attacke auf Stadt Potsdam

    Nach der Zerschlagung der Hackergruppe Hive ist die Gefahr durch Cyberangriffe nach Einschätzung von Sicherheitsexperten noch nicht gebannt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 15% Extra-Rabatt auf Fernseher bei Otto • Roccat Kone Pro -56% • Xbox Series S + Dead Space 299,99€ • PCGH Cyber Week • MindStar: ASRock RX 7900 XT 949€ • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ [Werbung]
    •  /