Abo
  • Services:

Der digitale Zeichenstift kommt

Das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD) etwa stellt auf der Cebit ein VR-Werkzeug für den Bereich Industrie 4.0 vor. Architekten visualisieren damit Gebäude inklusive fertig eingerichteter Räume, noch ehe die Baugrube ausgehoben ist. In Fabriken werden die Arbeitsplätze und -abläufe anhand von virtuellen Modellen getestet. So kann ein Unternehmen sicherstellen, dass sie ergonomisch, nutzerfreundlich und sicher sind.

  • Virtuelles Modell eines Autos: Designer können das Auto im Raum betrachten. (Bild: Mackevision)
  • Mit VR lässt sich auch simulieren, wie sich das Auto in verschiedenen Umgebungen ... (Bild: Mackevision)
  • ... oder Lichtsituationen macht. (Bild: Mackevision)
  • Natürlich lässt es sich auch in Fantasiewelten einfügen. (Bild: Mackevision)
  • Mit VR lässt sich auch die Ergonomie der Inneneinrichtung testen. (Bild: Mackevision)
  • Anfassen geht noch nicht - haptische Simulationen werden aber kommen. (Bild: Mackevision)
Mit VR lässt sich auch die Ergonomie der Inneneinrichtung testen. (Bild: Mackevision)
Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. TU Kaiserslautern, Kaiserslautern

Und bald lässt sich das virtuelle Modell auch anfassen: Die VR-Technologie wird ständig erweitert. Als weitere Erfahrung wird in Zukunft die Haptik hinzukommen. Dann könnte der Designer - und natürlich auch der Kunde - das Automodell nicht nur anschauen, sondern auch erfahren, wie sich die Polster oder das Lenkrad anfühlen.

Objekte lassen sich virtuell anfassen

Das britische Unternehmen Ultrahaptics etwa hat ein haptisches Display entwickelt, das mit Ultraschall arbeitet. Andere arbeiten an Handschuhen, die es ermöglichen, virtuelle Objekte anzufassen, wie etwa Dexta Robotics oder Sony.

Zudem soll es weitere Möglichkeiten zur Interaktion mit dem Modell geben: Mit einem digitalen Zeichenstift könnten die Designer in das Modell hineinzeichnen. "Die meisten Designer, die ich kenne, sind begnadete Zeichner und können sehr gut mit Stift und Papier umgehen", erzählt Saemian. Insofern dürfte die Umstellung nicht so groß sein. Technisch ist es also möglich - ein solcher Stift werde Mackevision in den kommenden Monaten auch in einem Marketingprojekt einsetzen.

Das sei aber noch lange nicht alles, sagt Saemian. "Wenn ich gefragt werde, wie weit wir sind, dann sage sich immer: Stellen Sie sich vor, Sie öffnen eine Tür und Sie sehen in einen Gang, der ist so lang, dass Sie das Ende nicht sehen. Da sind wir jetzt gerade."

 Bloß nicht verheddern
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-80%) 11,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Ach 22. Mär 2017

Ich gehe mal davon aus, dass es ziemlich egal ist, welches Fileformat man benutzt, oder...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /